Lyrics suchen

Tracy Chapman - Speak the Word text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Tracy Chapman - Speak the Word auf Amazon
Tracy Chapman - Speak the Word Auf YouTube ansehen
Tracy Chapman - Speak the Word Hören Sie auf Soundcloud

Speak the Word

Unsettled hearts
Promise what they can't deliver
Bring me the wine
And the cold night air to clear my head
Gray matter memory house
Master of this trembling flesh
Steady still my doubts
Let me speak the word that precedes bliss
 
Let me speak the word
Let me speak the word
Love, love, love, love
Love, love, love, love
Let me speak the word
Let me speak the word
Love, love, love, love
Love, love, love, love
Let me speak the word
Let me speak the word
 
Let me speak the word
And let me speak the word
 
These weakened knees
Have not touched ground or pew in ages
I haven't bowed my head
I offer thanks to any god or to ask for favors
Watch me now
I'm falling down, praying
To speak the word that precedes bliss
 
To speak the word
To speak the word
Love, love, love, love
Love, love, love, love
Let me speak the word
Let me speak the word
Love, love, love, love
Love, love, love, love
Let me speak the word
Let me speak the word
 
Let me speak the word
And let me speak the word
(Speak the word)
Let me speak the word
And let me speak the word
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Tracy Chapman


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Speak the Word musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Tracy Chapman text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Alter Feind

Was dir im Leben sicher ist, ist selten Freund
Doch stets beständig

Was dir im Leben der treue Feind ist
Ist wertvoll wie Gold
Denn du weißt, woran du bist

Alter Feind

Du Alter Feind, du bist, was mir bleibt
Du hältst mir die Treue, für immer vereint
Sind wir - Sind wir - Sind wir Alter Feind
Du bist mir beständig ein treues Geleit

Der treue Feind ist mir lieber als der falsche Freund
Der treue Feind ist mir das liebste

Du Alter Feind, du bist, was mir bleibt
Du hältst mir die Treue, für immer vereint
Sind wir - Sind wir - Sind wir Alter Feind
Du bist der Hetzer, dein Antrieb ist Neid

Enttäuscht dich das Leben, dein Alter Freund
Hast du schon manches Vertrauen bereut
Enttäuscht dich doch nie, der Alte Feind
Folgt treu wie ein Schatten zu jeder Zeit

Alter Feind - Liebe
Alter Feind - Tod
Alter Freund, wo bist du in der Not?

Alter Feind - Antifa
Alter Feind - Nazisack
Wer hält die Treue ausser dem Lügenpack?

Alter Feind, Alter Freund
Alter Antrieb für neues Werk
Alter Feind, mein alter Freund
Du hast mich nie im Leben enttäuscht

Alter Feind, du Nazischwein
Du Internetkrieger bist ständig am Weinen
Alter Feind, Antifa
Von dir liest man viel, doch nie bist du da

Der Alte Freund Presse, der hält dir die Treue
Doch dieser Feind ist es, den ich verabscheue
Hält nie die Fresse und weiß alles besser

Alter Feind Leserbrief, ich zeig dir das Messer
Ich will deinen Kopf
Den Kopf, den Kopf ich will deinen Kopf
Ich zerreiß' dieses Arschloch

Wir sind gewarnt - Erfolg bringt den Neid
Und der ist der Antrieb für dich Alter Feind

Du Alter Feind, du bist, was mir bleibt
Du hältst mir die Treue, für immer vereint
Sind wir - Sind wir - Sind wir Alter Feind
Du bist mir beständig ein treues Geleit

Du Alter Feind bist Antrieb für unsere Werke

Du bist unsere Stärke

Neid

Wer hat mein Glück weggetragen?
War es der Wind, der mir als Kind
Ins Gesicht geblasen
Mir Narben schlug und Krallen schuf
Wo ist die Liebe mir begraben?
Der tiefe Schnee hat sie verweht
Als ich der Sünde gab
Mein Gesicht und meinen Namen
 
Und wenn das Leid umgarnt mein Herz
Dann umarme ich den Schmerz
 
Und all diese Klagen, die meinen nur eins
Ich hasse mein Leben, warum hab' ich nicht deins?
Es ist wie ein Fieber, wie das jüngste Gericht
Hasse ich dich? Oder hasse ich mich?
 
Wer hat mein Leben so zerrissen?
War es ein Gott, der voller Spott
Mich dort hingeworfen
In Dunkelheit und Einsamkeit
 
Und wenn das Leid umgarnt mein Herz
Dann umarme ich den Schmerz
 
Und all diese Klagen, die meinen nur eins
Ich hasse mein Leben, warum hab' ich nicht deins?
Es ist wie ein Fieber, wie das jüngste Gericht
Hasse ich dich?
 
Und all diese Klagen, die meinen nur eins
Ich hasse mein Leben, warum hab' ich nicht deins?
Es ist wie ein Fieber, wie das jüngste Gericht
Hasse ich dich? Oder hasse ich mich?
 

Love Me Anyway

Open up
Feel the waves cut through me
Hypnotized
By the sounds I'm breathing in
 
Hold tight, hold tight
Chemicals collide
Hold tight, hold tight
Hold tight
 
Dripping lights
Paint the skies
All because of you
Dripping lights
Paint the skies
Only you
 
Can make me move
You, you, can make me move
Can make me move
You, you, can make me move
Can make me
 
So alive
Make it last forever
Stopping time
Yeah, I'm surrendering
 
Hold tight, hold tight
Chemicals collide
Hold tight, hold tight
Hold tight
 
Dripping lights
Paint the skies
All because of you
Dripping lights
Paint the skies
Only you
 
Can make me move
You, you, can make me move
Can make me move
(Can make me move, yeah)
You, you, can make me move
Can make me
 

Bei Nacht

Nachts, wenn das Meer mich wiegt
Und bleicher Sternenglanz
Auf seinen weiten Wellen liegt,
Dann löse ich mich ganz
Von allem Tun und aller Liebe los
Und stehe still und atme bloß
Allein, allein vom Meer gewiegt,
Das still und kalt mit tausend Lichtern liegt.
 
Dann muss ich meiner Freunde denken
Und meinen Blick in ihre Blicke senken,
Und frage jeden still allein:
'Bist du noch mein?
Ist dir mein Leid ein Leid? Mein Tod ein Tod?
Fühlst du von meiner Liebe, in meiner Not
Nur einen Hauch, nur einen Widerhall?'
 
Und ruhig blickt und schweigt das Meer
Und lächelt: Nein.
Und nirgendwo kommt Gruß und Antwort her.