Lyrics suchen

The Vision of Escaflowne (OST) - Youre not alone auf Amazon
The Vision of Escaflowne (OST) - Youre not alone Auf YouTube ansehen
The Vision of Escaflowne (OST) - Youre not alone Hören Sie auf Soundcloud

You're not alone

I've walked so long 
I can't remember - where was my home? 
Their distance faces fade away 
I'm always on my own. 
I can show a smile 
It's not hard to do. 
I can have the strength to go on 
But sometime I wanna let go of everything. 
When thoughtfulness is not their game 
I teach by giving love. 
High mountain seems higher endlessly 
when they're pebbles at your feet. 
And if you should still fall into despair, 
there is one thing left to believe 
I lie in your heart always. 
Nothing is braver than honesty 
My life is your faith in me. 
I'll be there when you need 
you don't have to hide from me. 
What you are feeling now 
I fill your soul. 
We will seek together destiny 
troubles have an end. 
we'll carry on hand in hand 
you're not alone. 
People searching desperately outside themselves 
caught up in thinking of whatever helped. 
And I'd forgotten too that love exists inside me as in those I wanted from 
I feel you now. 
I'll be there when you need 
we will live together. 
Nothing is in our way 
with trust in our soul. 
We will seek together destiny 
troubles have an end. 
We will carry on hand in hand 
We won't forget we have each other. 
Never! 
Love is in the hearts of all men 
you're not alone.
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: The Vision of Escaflowne (OST)


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Youre not alone musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. The Vision of Escaflowne (OST) text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Freiheit

So wunderschön, so austauschbar
Homogenisiert, haltbar
Plastik-Pop ist emulierter Rockstar
 
So wunderschön, so sonderbar
 
Kauf mich
Miet mich
 
Produzieren statt reduzieren
Realität deformieren
Innovation ausgelöscht
Kopiert, pariert, weggedrückt
 
Kauf mich
Lieb mich
 
Freiheit
Links, rechts
Wir marschieren im Gleichschritt durch die Evolution
Stillstand heißt Tod
 
Book of face manipulieren
Gedankengut evakuieren
Informationen angepasst
Instruieren, anvisieren, exekutieren
 
Kauf mich
Nutz mich
 
Kauf mich
Lieb mich
Kauf mich
Nutz mich
Kauf mich
Küss mich
 

Endlos

Dort liegt er stumm in seinem Blut
Erloschen wurd' die Lebensglut
Gebrochen wurd' des Ahnen Herz
Erfüllt von tiefem, kaltem Schmerz
Doch nun färbt sich das Wasser rot
Des Feindes Blut, er schlug ihn tot
Gereicht zu ihm des Leides Qual
Nun gehen sie durchs dunkle Tal
 
Endlos, Endlos diese Wut
Endlos, Endlos ist der Tod
Endlos, Endlos diese Not
Endlos, Endlos ist der Tod
 
Von Hass erfüllt und ohne Gnad'
Gelassen ein des Blutes Bad
Des Königs Sohn er lebt nicht mehr
Zur Rache führt er nun sein Heer
Und nun färbt sich das Wasser rot
Des Feindes Blut, er schlug ihn tot
Denn nun erfüllt sich seine Qual
Der Weg er führt ins dunkle Tal
 
Endlos, Endlos diese Wut
Endlos, Endlos ist der Tod
Endlos, Endlos diese Not
Endlos, Endlos ist der Tod
 

Bremer Hymne (Free Hansestadt Bremen)

Seht ihr die Löwen an dem Schilde,
Der einen mächt’gen Schlüssel trägt?
Mir wird bei diesem Wappenbilde
Der Stolz erhöht, das Herz bewegt.
Dies’ Wappen ist das stolze Zeichen
Der alten treuen Hansastadt,
Die über’s Meer zu allen Reichen
Ihr Rot und Weiß getragen hat.
Die über’s Meer zu allen Reichen
Ihr Rot und Weiß getragen hat.

Hell glänzte in dem Hansabunde
Der Brema Schlüssel alle Zeit.
Auch heut’ strahl’ er in uns’rer Runde
In alter Macht und Herrlichkeit!
Der brave Schlüssel will bezeugen,
Daß gern er öffnet gastlich’ Tor;
Doch nimmer soll den Bart er beugen
Der Willkür! Da sei Gott davor!
Doch nimmer soll den Bart er beugen
Der Willkür! Da sei Gott davor!

Gib gern dem Kaiser, was dem Kaiser,
Du treue Stadt im deutschen Land,
Und pflück’ dir neue Ehrenreiser
Durch schlichter Bürger tät’ge Hand!
Wir aber singen dir zu Ehren:
„Hell glänz’ dein Schild! Und gutes Recht
Mög’ sich in Bremas Schoß bewähren
Bis zu dem fernesten Geschlecht!“
Mög’ sich in Bremas Schoß bewähren
Bis zu dem fernesten Geschlecht!“

Troposphere

Sit right next to me
Against the glass
Where we both can see
Focus on the ground
In disbelief of where we used to be
 
What should I do now?
I'm upside down, fighting the gravity
I'll just lock the door
And they won't know how to find me
 
I couldn't share it
You never saw it
Coming around
Even the bad parts
Move along
Better than they should
 
Now I'm waiting here
To disappear
Have you ever been so tired of yourself?
And I'll meet you here
In the troposphere
Lately, I just haven't been myself
 
Back here on the ground
You're halfway gone
And the traffic drowns you out
Driving past that school
Well, I grew up here, looking at you
 
But I couldn't share it
You never saw it
Coming around
Even the bad parts
Move along
Better than they should
 
Now I'm waiting here
To disappear
Have you ever been so tired of yourself?
And I'll meet you here in the troposphere
Lately, I just haven't been myself