Lyrics suchen

The Amazons - Black Magic text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
The Amazons - Black Magic auf Amazon
The Amazons - Black Magic Auf YouTube ansehen
The Amazons - Black Magic Hören Sie auf Soundcloud

Black Magic

Tell me, baby
Do you still feel the way you did?
'Cause I can't tell, baby
No, I can't tell what's in your head
But I don't know where to turn
But if you wanna' change your mind
I'll take you and we'll run
 
Black magic, come on
Just let me on now, I believe
Black magic, come on
 
You know it's crazy, baby
How I still see you in my sleep
And I can't shift the way you're always on my mind, mind
But I don't know where to turn
But if you wanna' change your mind
I'll take you and we'll run
 
Black magic, come on
Just let me on now I believe
Black magic, come on
 
Don't you let me at all
When I've given all I've got to give
Black magic, come on
 
Do you still feel the way you did?
Do you still feel the way you did?
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: The Amazons


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Black Magic musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. The Amazons text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Your great escape

You stopped believing
Left your will behind
It's getting late
Good luck is hard to find
Might take a supernova
To blast your way out of the grind
 
The voice in your head is screaming...
what you already know
 
This is it
Your great escape
Are you in or out?
Live on your vision
It's all you got
When it's said and done
You owe no-one
What ya waiting for?
 
You've heard it all before
From A to Z
Everyone telling you
What you should be
Might take a hurricane
To blow your mind and set you free
 
Don't need to look far to see it... what you already know
 
Here it is
Your Great Escape
Are you in or out?
Live on your vision
It's all you got
When it's said and done
You owe no-one
When your numbers up
You got to take your one best shot
 

In Silence

They put the treasure deep inside us
Inside us, inside us
They thought the desert would divide us
Divide us, divide us
With silence
 
They filled our hearts and hands with violence
With violence, with violence
It's time to leave the fields behind us
Behind us, behind us
In silence
 

The Inevitable Return To Darkness

A meteor rips clear across our skies
Bringing forth the death of all life
This distant traveler meets its journeys end
Bringing judgement as it swiftly descends
 
Wandering through these clouds made of ash
Struggling to maintain control
Mental capacities under collapse
Witnessing the final days of man
 
For all these years we reigned supreme
Returning now to celestial debris
The food chain collapses under vast scorched skies
This climate shift condemns us to die
 
Foraging through remnants of mankind
Scavenge the relics of our time
Retracing the footsteps of our past
Trying to salvage what is left
 
Balance is stricken from our mother Earth
Violence conceived our universe
So it will end as it began
Ready now for a second chance
 
This loneliness brought on by isolation
Maddens you to the point of craving death
Traumatized with no apparent destination
You soon pursue the only option you see left
The pain of life exceeding fear of death
 
Heading for this glowing luminescence
Its gravity accretes a mass of churning souls
This single point is the origin of creation
It’s where it all began and where we shall return
 
Awakening as an enlightened apparition
Conscious of the truth once obscured from our view
Drifting from sordid realms of the living
Aware of the purpose you subconsciously knew
 
We’re all a disease
In an omnipresent being
A cancer inside of a god
Its defenses striking at us
 
Know that everything must serve a purpose even if that means to consume and destroy
And you’re a part of this infection; an agent of chaos on a quest to restore the darkness…
 

Rollercoaster

Und wiedermal ist es soweit,
der Zirkus ist zum Geh'n bereit.
Und jeder Clown und jedes Tier
weiß es ist wieder an der Zeit.
Der letzte Ton in der Musik,
am Morgen geht es wieder fort.
Aber diesmal will ich nicht mehr mit,
ich hab ein Mädchen hier im Ort
Ich steh im Zirkus vor leeren Manegen.
Vor ein paar Jahren ist hier Highlife gewesen.
Nur Akrobaten, die bleiben nicht lang,
heut geht's ins nächste Land
 
Und wenn du willst nehm' ich dich mit
auf meinem Rollercoaster
Scheiß auf den Sprit ich brauch nur dich,
weil heut bist du mein Motor
Wir fahren über Stock und Stein,
schenk dir ein bisschen Hoffnung ein
komm setz mal auf ich nehm dich mit
auf meinem Rollercoaster
Coaster, coaster
auf meinem Rollercoaster, coaster
 
Ich setz meine Maske ab,
ein Clown aus dem Maskengrab
raus aus der verhassten Stadt,
komm mit uns und die Last fällt ab.
Verschwinden im blauen Meer,
kein Falln und kein Taumeln mehr
und dann muss der Trauring her
 
Und wenn du willst nehm' ich dich mit
auf meinem Rollercoaster
Scheiß auf den Sprit ich brauch nur dich,
weil heut bist du mein Motor
Wir fahren über Stock und Stein,
schenk dir ein bisschen Hoffnung ein
komm setz mal auf ich nehm dich mit
auf meinem Rollercoaster
Coaster, coaster
auf meinem Rollercoaster, coaster
Coaster, coaster
auf meinem Rollercoaster, coaster
 
Und wenn der Wind uns entgegen zischt
dort hinten zählt unser Reden nichts
Drum steig auf meine zwei Räder auf
ich nehm dich heut in mein Leben auf
Ich nehm dich heut in mein Leben auf
 
Und wenn du willst nehm' ich dich mit
auf meinem Rollercoaster
Scheiß auf den Sprit ich brauch nur dich,
weil heut bist du mein Motor
Wir fahren über Stock und Stein,
schenk dir ein bisschen Hoffnung ein
komm setz mal auf ich nehm dich mit
auf meinem Rollercoaster
Coaster, coaster
auf meinem Rollercoaster, coaster
Coaster, coaster
auf meinem Rollercoaster, coaster
auf meinem Rollercoaster