Lyrics suchen

SURL - Like Feathers text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
SURL - Like Feathers auf Amazon
SURL - Like Feathers Auf YouTube ansehen
SURL - Like Feathers Hören Sie auf Soundcloud

Like Feathers

The feathers are flying
when we were in pillow fight
 
But I don’t mind
cause there’s nobody else
 
By the way
someone is coming to us
 
They are mad and carry many torches
 
Run and run until they can’t find us
 
hold your breath until they can’t find you
 
or just screaming out
like a drunken boy
 
I was on the street when I opened my eyes
 
I picked up my pillow but the feather was not in it
 
The Feathers were flying when I saw the sky
 
I think I cannot catch them anymore
 
Feathers are flying high
like you guys said before
 
they won’t stop spreading out
like you guys said before
 
Like Feathers
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: SURL


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Like Feathers musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. SURL text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Ein Letzter Gedanken

Im Leben kommt alles erstens ganz anders
Und zweitens als man meist denkt
Es kommt uns vor als ob ein Hofnarr
Die ganze Farce lenkt
Darum Lache so lange du noch Luft hast
Und so lang deine Welt sich dreht
Den wer zu oft das Lachen aufschiebt
Vergisst bald wie's geht
Ein letzter Gedanke
Erleuchtet den Raum
In letzter Gelgenheit
Erklärt sich ein Traum
Wir breiten die Arme
Im Gegenwind aus
Ung fliegen die Berge hinauf
Und abseits der Argumente
Gedeit die Unsachlichkeit
Für Einsicht fehlt es uns meist an Gröse
Dafür nicht an Selbstherrlichkeit
Nimm das Leben so wie es ist sonst
Nimmt das Leben dir was du bist
Alles Schmerz zu nehmen das ist ganz einfach
Und macht es unsagbar schwer
Erleuchtet den Raum
In letzter Gelgenheit
Erklärt sich ein Traum
Wir breiten die Arme
Im Gegenwind aus
Ung fliegen die Berge hinauf
Der letzte Gedanke
Er lässt dich nicht los
Die letzte Gelgenheit
Du fülst sie ist groß
Was vorher verloren schien
Macht jetzt wieder Sinn
Die Schwerkraft verfliegt wie im Wind
Ein letzter Gedanke
Erleuchtet den Raum
In letzter Gelgenheit
Erklärt sich ein Traum
Wir breiten die Arme
Im Gegenwind aus
Ung fliegen die Berge hinauf
Der letzte Gedanke
Er lässt dich nicht los
Die letzte Gelgenheit
Du fülst sie ist groß
Was vorher verloren schien
Macht jetzt wieder Sinn
Die Schwerkraft verfliegt wie im Wind

Wild Wind

Late October ended
At the drop of a dime,
Far too long dependent
On my cold autumn mind
Wild wind upon the senses
Leads me off the other shore,
Lay down your defenses,
Don't you wonder what they're for?
 
Oooh
Oooh
 
Have you not forgotten
About all we've said and done?
The cities we got lost in,
Every battle that we've won?
Each year leads us back to
The same place as before,
Still these fears impact you,
Will they haunt us any more?
 
Oooh
Oooh
 
Slow September falling,
But we've seen another year
Wild wind comes a-calling,
But you're no longer here...
 

Volunteers

Look what's happening out in the streets
Got a revolution, got to revolution
Hey, I'm dancing down the streets
Got a revolution, got to revolution
Ain't it amazing all the people I meet?
Got a revolution, got to revolution
 
One generation got old
One generation got soul
This generation got no destination to hold
Pick up the cry
 
Hey, now it's time for you and me
Got a revolution, got to revolution
Come on, now we're marching to the sea
Got a revolution, got to revolution
 
Who will take it from you?
We will and who are we?
 
We are volunteers of America
Volunteers of America
Volunteers of America
Volunteers of America
 
Got a revolution
Whoa, got a revolution
 
Look what's happening out in the streets
Got a revolution, got to revolution
Hey, I'm dancing down the streets
Got a revolution, got to revolution
Ain't it amazing all the people I meet?
Got a revolution
 
We are volunteers of America
We are volunteers of America
We are volunteers of America
Volunteers of America
Volunteers of America
Volunteers of America
 

Einmal schafft's jeder

Uns gefällt die Welt, mit und ohne Geld. Wir behalten stets Humor.
Wir zieh'n mittenmang* unsre Straße lang, eine Blume hinterm Ohr.
Wir verzagen nicht und wir klagen nicht,
wenn man uns die Hoffnung lässt.
Darum mitmarschier'n, nicht den Kopf verlier'n, denn das Eine, das steht fest:

Einmal schafft's jeder. Jeder kommt an, wenn er wirklich was kann.
Einmal schafft's jeder. Nur auf dich selbst kommt es an.
Zeig dem Leben frech die Zähne!
Mal hat jeder seine Strähne.
Einmal schafft's jeder. Jeder kommt an, der was kann.

Zeig dem Leben frech die Zähne!
Mal hat jeder seine Strähne.

* Berlinerisch für 'mittendrin'