Lyrics suchen

Subways on the Sun - Hope You Like Getting Old text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Subways on the Sun - Hope You Like Getting Old auf Amazon
Subways on the Sun - Hope You Like Getting Old Auf YouTube ansehen
Subways on the Sun - Hope You Like Getting Old Hören Sie auf Soundcloud

Hope You Like Getting Old

I hope you like getting old
and waking up on the floor.
I hope you like getting sold
like everyone that's gone before. {x2}
 
And all the lights are coming down on us. {x4}
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Subways on the Sun


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Hope You Like Getting Old musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Subways on the Sun text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

You don't know me

Well, I had one by my side,
but she only tried to get near me.
And never ever knowing about my inside.
But one that I hold is worth so
much more to me if it's both body and mind.
You think I'm alone when everyone's around,
You think I'm home but I'm really out.
You think I'm out but I'm really at home and it seems
that you don't know me no more.
Girl you don't know me no more, this love is real to me.
To make you happy and secure that's what's important to me.
And any tie you're not around, i want you here with me,
Cuz girl, you really appeal to me...
But I see a serious lack of communication,
Ask you for a meal, say you want to bring me chicken -
Like you don't know that I'm a vegetarian.
Is this a love or an infatuation cuz
You think I'm alone but everyone's around
You think I'm home when I'm really out
You think I'm out but I'm really at home and it seems
that you don't know me no more.
All that I've learned is all I'm taking now with me,
Never will I wait for too long again.
You can take all old roses with you cuz
I've got new gardens I must grow.
Think I'm alone everyone is around
And girl you can't hold me no more, cuz I got places to go
and anywhere that I go I got people I know.
I wanna see you everyday knocking at my door, but
first, I really wanna let you know that...
This is a troubled world that we live on,
And the almighty creator put me on a mission,
So you can walk with me on this path trough creation,
And we can help each other reveal our visions.
You think I'm alone but everyone's around
You think I'm home when I'm really out
You think I'm out but I'm really at home and it seems
that you don't know me no more.
Think I'm alone, everyone is around
 

Die Russen kommen

Igor kam aus Kasachstan
mit Transsibirski Eisenbahn,
war früher Chef von KGB,
liegt heut' am Strand von St. Tropez.

Heut isst er Wachteln anstatt Borscht(sch)
und trinkt Champagner gegen den Dorscht,
hat Rolexuhr und Seideng'wand'l.
Die Kohle stammt aus Waffenhandel.

In Bezirk, wo Rotlicht strahlt,
hat Brüderchen sich ausgemalt:
Da kann man machen sehr viel Geld
überall auf ganze Welt.

Und gibt's in Wien am Gürtel Zoff,
fährt Mercedes ein in Hof.
Und wer nicht zahlt, und zwar in bar,
hat Loch in Kopf wie alter Samowar.

Cocktail ist von Molotow
Hauptgang heißt Kalaschnikow.

Oioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Igor macht jedes Geschäft.
Er ist wie Wolf, der niemals schläft.
Plutonium und Kokain,
überall hat Igor Finger drin.
Europa ist Schlaraffia
für neue Russki Mafia.
Von Zürich, Rom bis Wuppertal,
alles zittert vor Mann aus dem Ural.

Und Olga tanzt den Kasatschok
auf Reeperbahn - mit ohne Rock.

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da!
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Die alte Zeit von Sichel-Hammer
war finanziell ein großes Drama.
Auf Uniform zwar sehr viel Gold,
jedoch in Tasche Rubel, der nix rollt.

Auf Perestrojka und Glasnost
stößt Igor an - Nastrowje Prost!
Und fliegt nach Moskwa wie ein Komet
zu Mamutschka im privaten Jet.

Drum Salut für Gorbatschow
natürlich mit Kalaschnikow!

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da!
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Raz, dva, tri!

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da!
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Science Fiction/Double Feature (Reprise)

I knew Leo G. Carrol
Was over a barrel
When Tarantula took to the hills.
And I really got hot
When I saw Jeanette Scott
Fight a Triffid that spits poison and kills.
Dana Andrews said Prunes
Gave him the runes
And passing them used lots of skills
But when worlds collide
Said George Pal to his bride,
I'm gonna give you some terrible thrills
Like a ...

Science Fiction Double Feature
Frank has built and lost his creature
Darkness conquered
Brad and Janet
The servants' gone to a distant planet
To the late night ,double feature, picture show
I wanna go-oh-oh-ohh
To the late night ,double feature, picture show
By R.K.O.
To the late night ,double feature, picture show
In the back row
To the late night ,double feature, picture show

Die roten Stiefel

[Sarah:]
Ach, mir fällt was ein: ich vergaß den Schwamm!
[Alfred:]
Den Schwamm?
[Sarah:]
Sei so lieb, geh bitte rauf und hol ihn mir!
[Alfred:]
Du meinst, ich soll rein?
[Sarah:]
Meinen Schwamm, du musst ihn holen!
[Alfred:]
Sag mir, wo er ist!
[Sarah:]
Im Bad.
[Alfred:]
Ich bin gleich wieder hier!

[Sarah:]
Darf ich oder nicht?
Einerseits wär' es verkehrt,
Doch andererseits hab' ich
Schon so lang' davon geträumt.

Was ist schon dabei?
Warum soll ich sie nicht tragen?
Ich bin alt genug und hab'
Schon viel zu viel versäumt.

Morgen bin ich wieder brav,
Heute bin ich schwach.
Morgen brauch ich Schlaf,
Heute bin ich wach.

Jetzt tu ich, was ich will,
Jetzt will ich, was ich fühl',
Und ich fühl' den Hunger nach Glück
Und den Durst auf das Leben.
Ich will Musik, ich will tanzen und schweben.

Schrankenlos frei wie ein
Engel, der durch Wolken fliegt,
Schwerelos leicht wie das Licht,
Das sich im Wasser wiegt.

[Graf von Krolock:]
Tu, was die Vernunft nicht erlaubt,
Und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst!
[Sarah:]
Die Versuchung will, ich soll ihr ganz gehören,
Und sollte sie mich auch zerstören,
Ich kann mich sowieso nicht wehren.

[Graf von Krolock & Sarah:]
Was uns befreit, das muss stärker sein als wir es sind.
Es trägt uns weit, weil es stärker ist als wir es sind.

Wir folgen ihm,
Wer weiß wohin?