Lyrics suchen

Ofdrykkja - Wither text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Ofdrykkja - Wither auf Amazon
Ofdrykkja - Wither Auf YouTube ansehen
Ofdrykkja - Wither Hören Sie auf Soundcloud

Wither

I was surrounded by darkness
Embraced by darkness
So darkness I became
And I evaporated into the eternal night sky
Like a milk-white haze
 
I was surrounded by grey
Embraced by grey
And the great void I saw before my eyes,
Was engulfed in thick black smoke
 
I was surrounded by white
Embraced by white
And my bleeding heart,
Painted these snow-covered plains
In the deepest red
 
I was surrounded by nothingness
Embraced by nothingness
All alone on the ground I lay,
And nothingness I became
 
But in my mind you sat beside me
Forever holding my hand;
Silently watching me wither away
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Ofdrykkja


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Wither musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Ofdrykkja text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Running Man (Opening)

Yeah.
Run.
I run and farther.
Run.
I run higher and farther.
Spread you two wings, alright, alright.
Run and run and run and run, yeah.
 
The bright moment that was so dazzling.
The watch hands that have stopped making
Under the hot sun, I increase my speed.
 
I will return to you again.
Pump it up, pump it up.
Making my heart beat, it's running time.
We will run and run forever!
 
Yeah.
Run.
I run higher and farther.
Run.
I run higher and farther.
Spread your two wings, alright, alright.
Run and run and run and run, yeah.
Bright moment that was so dazzling.
The watch hands that have stopped making.
Under the hot sun, I increase my speed.
I will run and run forever!
 
Run.
I run higher and farther.
I don't look back if I'm saying that I truly want it.
Fly, I fly all the way up to to the sky.
 
Run.
I run higher and farther.
Spread your two wings, alright, alright.
Yeah, run and run till the end.
 

Uns Gehört die Welt

Wir ziehen durch die Lande,
sind frei und unbeschwert,
kein Weg wird uns zu weit sein,
sind niemals umgekehrt.
Kein Fest bleibt ungefeiert,
kein Frauenherz verschmäht,
kein Becher voll gelassen,
gleich, wie der Wind sich dreht.

[Refrain:]
Wir leben unser Leben
so, wie es uns gefällt,
wollen mit keinem tauschen,
denn uns gehört die Welt.
Behaltet eure Schlösser,
Reichtum, euer Geld,
euch gehört ein Sack voll Gold,
doch uns gehört die Welt!
[Ende Refrain]

Und tragen uns die Schritte
ans Ende dieser Welt,
wird dort auch laut gesungen,
so wie es uns gefällt.
Wir singen von der Liebe,
Tod und Vergänglichkeit,
und sind für euch ein Spiegel
der faulen Obrigkeit.

[Refrain]

Wird er uns doch einhol'n,
der alte Sensenmann,
erklingen Sack und Trommeln,
fangen wir zu spielen an:
Ein Lied um ihn zu bannen,
vertreiben seinen Glanz,
zu brechen seinen Zauber,
spiel'n wir den Totentanz!

[Refrain (variiert):]
Wir leben unser Leben
so, wie es uns gefällt,
wollen mit keinem tauschen,
denn uns gehört die Welt.
Behaltet eure Schlösser,
euer'n Reichtum, euer Geld,
euch gehört ein Sack voll Gold,
doch uns gehört,
uns gehört,
uns gehört,
ja, uns gehört die Welt!

Tonio Sciavo

Dies' Lied ist gewidmet dem italienischen Gastarbeiter Tonio Schiavo.
Er lebte nur kurze Zeit in der westdeutschen Stadt Herne.
 
Das ist die Geschichte von Tonio Schiavo
Geboren verwachsen im Mezzo Giorno
Frau und acht Kinder, und drei leben kaum,
Und zweineinhalb Schwestern in einem Raum
Tonio Schiavo ist abgehau'n,
 
Zog in die Ferne - ins Paradies
Und das liegt irgendwo bei Herne
 
Im Kumpelhäuschen oben auf'm Speicher
Mit zwölf Kameraden vom Mezzogiorno
Für hundert Mark Miete und Licht aus um neun
Da hockte er abends und trank seinen Wein
Manchmal schienen durchs Dachfenster rein
 
Richtige Sterne - ins Paradies
Und das liegt irgendwo bei Herne
 
Richtiges Geld schickte Tonio nach Hause
Sie zählten's und lachten im Mezzogiorno
Er schaffte und schaffte für zehn auf dem Bau
Und dann kam das Richtfest und alle waren blau
Der Polier der nannte ihn Ithakersau
 
Das hört er nicht gerne - im Paradies
Und das liegt irgendwo bei Herne
 
Tonio Schiavo, der zog sein Messer
Das Schnappmesser war's aus dem Mezzogiorno
Er hieb's in den fetten Bauch vom Polier
Und daraus floss sehr viel Blut und viel Bier
Tonio Schiavo den schnappten gleich Vier.
 
Er sah unter sich Herne - das Paradies
Und das lag gar nicht mehr so ferne
 
Und das ist das Ende von Tonio Schiavo,
Geboren, verwachsen im Mezzogiorno
Sie warfen ihn siebzig Meter hinab,
Er schlug auf das Pflaster und zwar nur ganz knapp
Vor zehn dünne Männer, die waren müde und schlapp,
 
Kamen gerade aus der Ferne
Aus dem Mezzogiorno ins Paradies
Und das liegt irgendwo bei Herne
 

This is your land

This is your land
It's the way it was planned
Sky to the sea, something to see
Old ancient town, to the old people ground
I wanna know, something to go
This is your land, laid out in your hand
This is your land
Wherever I go, way down here I know
This is your land
 
Oh churches and steeples, big city people
I wanna know something to hold
Walk down the track, to the old railroad track
I wanna leave something to see
This is your land, laid out in your hand
This is your land
Wherever I go, way down here I know
This is your land
 
Money can't buy me
Money can't buy me
I've got time
Time is on my side
 
You don't know what you've got till the whole thing's gone
The days are dark and the road is long
 
And when you walk away, the hope is gone
Tell me what is right, and what is wrong
 
Is this the way it was planned
This is your land, take it in your hand
This is your land
Wherever I go, way down here I know
This is your land, take it in your hand
This is your land
Wherever I go, way down here I know
This is your land