Lyrics suchen

Martine McCutcheon - Perfect Moment text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Martine McCutcheon - Perfect Moment auf Amazon
Martine McCutcheon - Perfect Moment Auf YouTube ansehen
Martine McCutcheon - Perfect Moment Hören Sie auf Soundcloud

Perfect Moment

This is my moment
This is my perfect moment with you
This is what God meant
This is my perfect moment with you
 
I wish I could freeze this space in time
The way I feel for you inside
 
This is my moment
This is my perfect moment with you
 
Tell me you love me when you leave
You're more than a shadow, that's what I believe
You take me to places I never dreamed I'd see
Minute by minute you are the world to me
 
I wish I could frame the look in your eyes
The way that i feel for you inside
 
This is my moment
This is my perfect moment with you
 
And if tomorrow brings a lonely day
Here and now i know I haven't lived in vain
I'll cry my tears in the rain
and if love never comes again
I can always say I've been
to paradise skies in your eyes... in your eyes
 
So tell me you love me the moment you leave
You're more than a shadow, I've just to believe
 
I wish I could keep you all of my life
The way that I feel for you inside
This is my moment
This is my perfect moment with you
This is my moment
This is my perfect moment
With you, with you
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Martine McCutcheon


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Perfect Moment musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Martine McCutcheon text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Ever True

A day will end
A night will pass
Seasons change
And time can’t help but fly

The tides will turn
The sky will shift and tilt
Forms change
And fires can’t help but burn

In this ever changing world
Where everything is constantly fading
One thing stays the same, stays pure
Through the hardship, through the bliss

And I wanna thank you
For being
The one thing that’s ever true
I wanna thank you
For being the stillness
In all I view

Life's About to Get Good

I wasn't just broken, I was shattered
I trusted you so much, you're all that mattered
You no longer love me, and I sang like a sad bird
I couldn't move on, and I think you were flattered
 
Oh! Life's about joy, life's about pain
It's all about forgiving, and the will to walk away
I'm ready to be loved, and love the way I should
Life's about, life's about to get good
 
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good
 
The longer my tears fell, the wider the river
(Did you love me, baby?)
It killed me that you'd give your life to be with her
(Did you love me, baby?)
I had to believe that things would get better
(Better, bet...)
It was time to forget you forever
 
Oh! Life's about joy, life's about pain
It's all about forgiving, and the will to walk away
I'm ready to be loved, and love the way I should
Life's about, life's about to get good
 
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good
 
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good
 
It took me so long to be strong
But I'm alive, and I hold on
To what I can feel, it hurts to heal
Oh, when love lies
 
(About to get good)
(About to get good)
(About to get... Ahhh)
 
Life's about joy (So much joy, yeah), life's about pain
It's all about forgiving, and the will to walk away
(Oh, the will to walk away)
I'm ready to be loved, and love the way I should
(I wanna be loved the way I should)
Life's about, life's about to get good
 
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good (Life's about to get good)
Oh! Life's about to get good
 
Oh! Life's about to get good
Oh! Life's about to get good (Life's about to get good)
Oh! Life's about to get good
 
Oh! Life's about joy
Life's about pain
Life's about, life's about to get good
 

So am I

Girl, you're looking for somebody
Somebody you can call on
Call on when you need it done right
If you're looking for a real one, so am I (yeah)
So am I
Yeah, yeah, yeah
I'll make this world spin around for you
Girl, you're looking for somebody
Somebody you can call on
Call on when you need it done right
If you're looking for a real one, so am I
(Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah)
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah (oh, yeah, yeah, yeah, yeah)
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
Yeah
Oh, yeah, yeah, yeah, yeah
Said you wasn't comin' over, but you happy that you came, yeah, yeah
Said you wasn't gonna drink, but you happy that you did, yeah
(Put it on her tongue, yeah)
Didn't think you had a match, but both of us lit, yeah, yeah
And you was just about to leave, ain't you glad that you stayed, yeah
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah (oh, yeah, yeah, yeah, yeah)
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
Yeah
Oh, yeah, yeah, yeah, yeah
And if you're searching for the truth
But you're so smart that you always know a lie
Baby, so am I
You're sick and tired of a lover who do wrong, even though they know the right
Baby, so am I
And if you're searching for somebody who is willing to stay more than overnight
Baby, so am I
And if you needing some support, instead of someone coming home to pick a fight
Baby, so am I
So am I (yeah, oowee)
So am I
Oh, yeah, yeah, yeah, yeah
Said you wasn't comin' over, but you're happy that you came, yeah
Said you wasn't gonna drink, but you happy that you did, yeah
Didn't think you had a match, but both of us lit, yeah
And you was just about to leave, ain't you glad that you stayed, yeah
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah (oh, yeah, yeah, yeah, yeah)
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
So am I
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah (oh, yeah, yeah, yeah, yeah)
Put it on her, put it, put it on her tongue, yeah
So am I
So am I
Ooh, yeah, yeah, yeah, yeah
Roots, roots
Too real to the roots
Roots, roots, roots
Too real to the roots
 

Leer

[Hook]
Ich laufe durch die Straßen und seh' nur Kälte in den Augen
Die Seelen voller Elend, mein Freund, ich kann es kaum glauben
Ich laufe durch die Straßen und seh' nur Kälte in den Augen
Die Ruhe, die ich suche, finde ich nur noch hier draußen
Ich fühle mich leer, so unendlich leer
Ich fühle mich leer, ich kann einfach nicht mehr
Ich fühle mich leer, so unendlich leer
Ich fühle mich leer, ich kann einfach nicht mehr, yeah!

[Part 1]
Seitdem ich denken kann
Will ich dem Schicksal diese eine Frage stellen - ob man es lenken kann
Als ich sechs war
Mussten wir uns're Sachen packen und unendlich weit wegfahr'n
Seit dem siebten Lebensjahr wurd' ich mit Nazis und Skins groß
Und spürte am eigenen Leib jede Art von Rassismus
Hass bringt Menschen dazu, ihre Reue zu verlieren
So entstanden Narben, die mein' Kopf bis heute noch verzieren
Das letzte Mal geweint mit elf in meinem Kinderzimmer
Da allerletzte Mal, denn du gingst für immer
Mit zwölf die erste Kippe dann geraucht
Wir fühlten uns so cool mit der Clique hinterm Haus
Man hat als Kind noch keine Reife fürs Leben
Vielleicht war ich deshalb schon mit dreizehn am schweben
Mit fünfzehn ist das erste Mal ein Traum von mir zerplatzt
Mir fehlte Disziplin und die brauchst du auf dem Platz
Wir waren Kinder, die Scheiße bauen, doch im Herzen gut
In meinen Kreisen gewann der, der als Erster schlug
Überleg mal: Seitdem ich achtzehn bin
Verlass' ich meine Haustür nicht mehr, ohne dass ich bewaffnet bin
Vielleicht kann es sein, dass deine Gegend gut war
Aber du, mein NRW, zerstörst Leben, Bruder
In Rest Deutschland red' ich gut von uns zweien
Doch ich liebe und verfluche dich zugleich
Manche meiner Freunde waren nicht grade
Ich lernte Menschen kennen, die mehr als ein Gesicht haben
Der Grund, warum ich sage: „Du warst mal Bruder.“
Denn du hast dich verhalten, so wie Abfall, Bruder
Abstand, Bruder, wir brauchen uns nicht mehr
Mit den Jahren hab' ich das Ausmisten gelernt
Mit neunzehn war ich so benebelt von ihr'm Glanz
Doch merkte dann, wie bitter dieses Leben sein kann
Als ich dann ernsthaft dachte, dass es keiner schafft
Hast du mir mit sechsundzwanzig das Lieben wieder beigebracht
Ob du's weißt, dass du mir Hoffnung geschenkt hast!?
Ohne mich zu ändern, hast du so viel verändert
Wenn man viel sieht, entwickelt man die Reife des Verstandes
Mit elf war ich wie sechzehn und mit sechzehn so wie zwanzig
Mit achtundzwanzig sitz' ich irgendwo in Norwegen
Denn um mich selbst wiederzufinden, musst' ich fortgehen

[Hook]
Ich laufe durch die Straßen und seh' nur Kälte in den Augen
Die Seelen voller Elend, mein Freund, ich kann es kaum glauben
Ich laufe durch die Straßen und seh' nur Kälte in den Augen
Die Ruhe, die ich suche, finde ich nur noch hier draußen
Ich fühle mich leer, so unendlich leer
Ich fühle mich leer, ich kann einfach nicht mehr
Ich fühle mich leer, so unendlich leer
Ich fühle mich leer, ich kann einfach nicht mehr

[Part 2]
Du fragst nach meinem Lebensziel
Mit achtundzwanzig hat mein Vater inşallah den Krebs besiegt
Damit er meine Kinder drücken kann wie mich damals
Damit er da ist für sie wie er für mich da war
Nach ein' paar Jahr'n verbringst du Zeit mit deinen Enkeln
Vielleicht schon mit Mitte dreißig in den eigenen vier Wänden
Ich wollte schon immer mit vierzig Millionär sein
Mittlerweile wär' ein Mensch mehr wert, der mein' Schmerz teilt
Normal lauf' ich durch die Straßen und seh' Kälte in den Augen
Und die Ruh', die ich suche, finde ich nur draußen
Ich brauch' Abstand! Abstand von mir
Abstand von dir, ich will Abstand von hier
Ich hab' mir vorgenomm', will nie wieder bereuen müssen
Und muss alte Türen schließen, damit sich neue öffnen
Seitdem ich denken kann
Will ich dem Schicksal diese Frage stellen - ob man es lenken kann

[Hook]
Ich laufe durch die Straßen und seh' nur Kälte in den Augen
Die Seelen voller Elend, mein Freund, ich kann es kaum glauben
Ich laufe durch die Straßen und seh' nur Kälte in den Augen
Die Ruhe, die ich suche, finde ich nur noch hier draußen
Ich fühle mich leer, so unendlich leer
Ich fühle mich leer, ich kann einfach nicht mehr
Ich fühle mich leer, so unendlich leer
Ich fühle mich leer, ich kann einfach nicht mehr