Lyrics suchen

Der Graf von Monte Christo (OST) - When Love is True [Ein Leben lang] auf Amazon
Der Graf von Monte Christo (OST) - When Love is True [Ein Leben lang] Auf YouTube ansehen
Der Graf von Monte Christo (OST) - When Love is True [Ein Leben lang] Hören Sie auf Soundcloud

When Love is True [Ein Leben lang]

[Edmond]
Do you see that star above the moon?
 
[Mercédès]
Yes, the star that we both share
 
[Edmond]
It's the one that leads me home to you
 
[Mercédès]
Then I pray God leaves it there
For I'm useless as a broken heart without you
 
[Edmond]
And I'm empty as my pockets without you
 
[Mercédès]
Someday, Edmond, you'll be captain
And then I'll be the captain's bride
 
[Edmond]
Sooner that you think, Mercédès, dear
Maybe on this evening's tide
For Monsieur Morrel has hastened our tomorrow
 
[Mercédès]
Is it true, mon dieu?
 
[Edmond]
A captain you shall wed
 
[Both]
When love is true
Nothing stands in your way
 
[Edmond]
God in his Heaven smiles and then
The where and when of stars and men
Suddenly fall in place
 
[Mercédès]
No one could ask for more
Diamonds and rubies can not buy
What will not die is never through
 
[Both]
Never when love is true
 
[Edmond]
Like the wind that fills a sail
 
[Both]
True
 
[Edmond]
Like a light that will not fail
 
[Mercédès]
Hold me
Let me memorise your face
 
[Edmond]
When I’m lost in your embrace
 
[Mercédès]
For eternity
 
[Edmond]
When love is true
True as the star we share
 
[Mercédès]
Constant and always waiting there
 
[Edmond]
The undertow that won’t let go
 
[Mercédès]
You are my one true faith
 
[Both]
My one relentless fair
Now and forever
Let it be you I'll see
And let it be no one but me who
Runs to you each time you call
Let me be the one who shows you
All love can do
When love is true
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Der Graf von Monte Christo (OST)


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen When Love is True [Ein Leben lang] musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Der Graf von Monte Christo (OST) text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Ich habe Angst (Für Petra und Gerd)

Mein Freund, was soll ich dir schreiben -
es friert einen in diesem Land.
Ich rate dir dringend zu bleiben,
anstatt dich hier aufzureiben,
hier wird manch einer wieder verbrannt.
 
Man könnte um Deutschland weinen.
Der Mob fühlt sich schon im Parnaß,
erst wollten wir uns vereinen,
und jetzt eint uns nur noch der Haß.
 
Und wenn du, wie früher, von mir
Lieder der Hoffnung verlangst -
da ist zwar ein Sehnen in mir,
aber eigentlich habe ich Angst.
 
Ich hab Angst um die Kinder und Narren,
die Verwundbaren und die Bizarren,
um die Suchenden und die Verirrten,
Komödianten und geistig Verwirrten,
um die seitlich Umgeknickten,
um die Liebenden und die Verrückten,
alle, die sich verschwendend verschenken,
die sich selber durchs Leben lenken,
alle, die mit dem Herzen denken.
Und natürlich, so selbstlos bin ich nicht:
Ich hab Angst um dich und mich.
 
Vor den Toren türmen sich Leichen,
der Moloch hinter dem Zaun
läßt sich nicht mehr erweichen,
auch nicht angesichts all der bleichen
geschändeten Kinder und Fraun.
 
Und wenn du, wie früher, von mir
Lieder der Hoffnung verlangst -
da ist zwar ein Sehnen in mir,
aber eigentlich habe ich Angst.
 
Ich hab Angst um die Kinder und Narren,
die Verwundbaren und die Bizarren,
um die Suchenden und die Verirrten,
Komödianten und geistig Verwirrten,
um die seitlich Umgeknickten,
um die Liebenden und die Verrückten,
alle, die sich verschwendend verschenken,
die sich selber durchs Leben lenken,
alle, die mit dem Herzen denken.
Und natürlich, so selbstlos bin ich nicht:
Ich hab Angst um dich und mich
 

Comin' Back To Me

The summer had inhaled and held its breath too long
The winter looked the same, as if it never had gone
And through an open window where no curtain hung
I saw you
I saw you
Comin' back to me
One begins to read between the pages of a book
The shape of sleepy music, and suddenly you're hooked
Through the rain upon the trees, the kisses on the run
I saw you
I saw you
Comin' back to me
You came to stay and live my way
Scatter my love like leaves in the wind
You always say you won't go away
But I know what it always has been
It always has been
A transparent dream beneath an occasional sigh
Most of the time I just let it go by
Now I wish it hadn't begun
I saw you, yes, I saw you
Comin' back to me
Strolling the hills overlooking the shore
I realized I've been there before
The shadow in the mist could have been anyone
I saw you
I saw you
Comin' back to me
Small things like reasons are put in a jar
Whatever happened to wishes wished upon a star?
Was it just something that I made up for fun?
I saw you, I saw you comin' back to me
 

Für dich tu ich fast alles

Ich saß auf deinem Auto
Nachts um halb drei auf'm Kofferraum
Das war im Winter, fast schon Ende Januar
Doch eigentlich fror ich kaum
Wir hätten auch zu mir raufgeh'n können
Doch das wär' nicht dasselbe gewesen
Im Winter draußen für dich Gitarre spiel'n
Das ist so wie Märchenvorlesen
 
Denn für dich tu ich fast alles
Sogar mich extrem erkälten
Oder am zweiten Weihnachtsfeiertag
Im Garten deiner Eltern mit dir zelten
 
Oder weißt du noch, als wir in Dänemark war'n?
Um überhaupt dahin zu komm'n
Mussten wir anderthalb Tage fahr'n
Und fünf Minuten nach Sylvester
Das weiß ich noch, als wär' es gestern
Da haben wir uns ganz schön lange angeschaut
Und dann lagen wir in den Dünen mit 'ner Gänsehaut
'N chronischen Husten hab' ich seitdem
Doch trotzdem war's unheimlich schön
 
Denn für dich tu ich fast alles
Sogar mich extrem erkälten
Oder am zweiten Weihnachtsfeiertag
Im Garten deiner Eltern mit dir zelten
 
Ich schenk' dir nach und nach
Meine Gesundheit, wenn du willst
Weil du dich auch bei unter null Grad
So fürchterlich toll anfühlst
 
Denn für dich tu ich fast alles
Sogar mich extrem erkälten
Oder am zweiten Weihnachtsfeiertag
Im Garten deiner Eltern mit dir zelten
 

Eine Frau wie deine Frau

Lieber Freund, ich hab' gehört,
Deine Frau war sehr empört,
Denn du nimmst es nicht genau mit der Treu'.
Ohne sie gehst du aus
Und kommst morgen in der Früh' erst nach Haus'.

Jeder Mann, ich geb' es zu,
Ist im Grunde ein Filou.
In der Liebe reizt ihn stets nur das Neue.
Doch von dir ist's nicht recht,
Lieber Freund, ich find', du handelst sehr schlecht!

Eine Frau wie deine Frau,
Solche kleine Frau betrügt man nicht.
Denn das wär' für sie ein Schmerz,
An dem ihr Herz vielleicht zerbricht.

Eine Frau wie deine Frau,
Solche kleine Frau betrügt man nicht.
Du verlangst ja auch von ihr,
Dass sie zu dir die Wahrheit spricht.

Doch wenn du treulos bist,
Glaubst du, dass sie die Treu' dir dann hält?
Und wenn du andere küsst,
Gibt's auch für sie noch andere auf der Welt.

Eine Frau wie deine Frau,
Solche kleine Frau betrügt man nicht.
Denn das wär' für sie ein Schmerz,
An dem ihr Herz vielleicht zerbricht.

Alles, was uns nicht gehört,
Scheint uns erst begehrenswert,
Und man denkt von jeder Frau:
'Ach, wär's deine!'

Man ist krank und verrückt,
Bis der Anschluss dann bei ihr endlich glückt.
Doch nach jedem Seitensprung
Merkt man voll Ernüchterung:
So wie deine eigene Frau küsst doch keine.
Keine ist so wie sie,
Darum, lieber Freund, vergiss es nur nie:

Eine Frau wie deine Frau,
Solche kleine Frau betrügt man nicht.
Denn das wär' für sie ein Schmerz,
An dem ihr Herz vielleicht zerbricht.

Eine Frau wie deine Frau,
Solche kleine, süße Frau,
Die betrügt man niemals nicht,
Weil sonst ihr kleines Herzchen daran zerbricht.
Oh bitte, sei kein Bösewicht!