Lyrics suchen

Dalida - Orfeu text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Dalida - Orfeu auf Amazon
Dalida - Orfeu Auf YouTube ansehen
Dalida - Orfeu Hören Sie auf Soundcloud

Orfeu

La-da-da-da-da-da…
Our lips need no reason to touch
This much we are both certain of
So darling why start to question your heart
It needs no reason to love
 
La-da-da-da-da-da…
A heart needs no reason to love
A star doesn’t say may I shine
The wise man tries in vain so how can we explain
Love’s secrets still remain nature’s design
 
La-da-da-da-da-da…
A heart needs no reason to love
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Dalida


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Orfeu musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Dalida text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Sag mir quando

Sag mir quando, sag mir wann,
Sag mir quando, quando, quando,
Ich dich wiedersehen kann,
Ich hab immer für dich Zeit.
Sag mir quando, sag mir wann,
Sag mir quando, quando, quando,
Ich dich wieder küssen kann,
Unter Palmen so wie heut.
Laß uns träumen am Meer,
Einen Traum voll Amor,
Denn so schön wie ein Traum,
Kommt mir dann das Leben vor.
Sag mir quando, sag mir wann,
Sag mir quando, quando, quando, quando, quando
Ich dich wiedersehen kann,
Sag mir quando, sag mir wann.
Quando quando quando
Laß uns träumen am Meer,
Senorina voll Amor,
Denn so schön wie ein Traum,
Kommt uns dann das Leben vor.
Sag mir quando, sag mir wann,
Sag mir quando, quando, quando, quando
Ich dich wiedersehen kann,
Sag mir quando, sag mir wann.
Ich dich wiedersehen kann
Sag mir quando, sag mir wann
Quando quando
 

Tanz mit dem Monster

Nur das Neonlicht
Durchdringt den Nebel
Diese Nacht
Gehört nur dir
Du sprengst ketten
Und Knebel
 
Chorus
Du tanzt wie in Trance
So gefällst du mir
Bist in der Menge allein
Tanzt mit dem Tier in dir
Gibst dich ihm hin
Du umarmst das Tier
Ergründest dein selbst
Öffnest auch
Die letzte Tür
 
Du und das Tier
Ihr werdet eins
Verschmelzt zu
Einer neuen Art
Vergisst all
Deine sorgen
Bereit für einen
Neuen Start
 
Tanz mit dem Monster
Tanz mit dem Monster
Tanz mit dem Monster
Tanz mit dem Monster
 

Suddenly Seymour

SEYMOUR:
Lift up your head
Wash off your mascara
Here, take my Kleenex
Wipe that lipstick away
Show me your face, clean as the mornin'
I know things were bad, but now they're okay
 
Suddenly Seymour is standin' beside you
You don't need no makeup, don't have to pretend
Suddenly Seymour is here to provide you
Sweet understanding
Seymour's your friend
 
AUDREY:
Nobody ever treated me kindly
Daddy left early
Mama was poor
I'd meet a man and I'd follow him blindly
He'd snap his fingers
Me, I'd say 'sure.'
 
Suddenly Seymour is standin' beside me
He don't give me orders
He don't condescend
Suddenly Seymour is here to provide me
Sweet understanding
Seymour's my friend
 
SEYMOUR:
Tell me this feelin'll last till forever
Tell me the bad times are clean washed away
 
AUDREY:
Please understand that it's still strange and fright'nin'
For losers like I've been it's so hard to say
 
AUDREY:
Suddenly Seymour,
He purified me
Suddenly Seymour
He showed me I can
Learn how to be more
The girl that's inside me
With sweet understanding,
With sweet understanding,
With sweet understanding,
Seymour's my man!
 
TOGETHER:
Suddenly Seymour,
He purified you
Suddenly Seymour
Yes, you can
Learn how to be more
The girl that's inside you
With sweet understanding,
With sweet understanding,
With sweet understanding,
Seymour's your man
 

Religion (Ist Opium für das Volk)

Erzählt mir nichts von euren Göttern
Denn die haben niemals existiert
Auch Jesus Christus oder Mohammed
verhinderten nie einen Krieg
Behauptet nicht, daß ihr die Antwort habt
auf die Frage, die ihr niemals gewußt
Behauptet nicht, daß ihr die Wahrheit sagt,
weil eure Wahrheit gelogen ist
 
Religion bedeutet Unterdrückung
Religion ist Opium für das Volk
Religion hat Millionen von Menschen getötet
Religion - doch die Kirchen sind immer noch voll
 
Ihr habt die Bombe gesegnet,
Die auf Hiroshima fiel
Auch mit Hitler und Mussolini
Habt ihr euch solidarisiert
Es ist egal, wer an der Macht ist,
Denn ihr seid immer dabei
Ihr nehmt den Menschen das Denken ab
Mit eurer Heuchelei
 
Religion bedeutet Unterdrückung
Religion ist Opium für das Volk
Religion hat Millionen von Menschen getötet
Religion - doch die Kirchen sind immer noch voll