Lyrics suchen

Cloud Boat - Told You text lyrics

Sprache: 
Künstler: 

Told You

My love
I think I’ve lost my way
The time was on my hand
Tell me I made you proud
My love
 
Cloud Boat - Told You auf Amazon
Cloud Boat - Told You Auf YouTube ansehen
Cloud Boat - Told You Hören Sie auf Soundcloud

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Cloud Boat


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Told You musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Cloud Boat text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Venganza II

[Part 1]
Wir leben in Freiheit, denn wir seh'n nicht die Fesseln
Die uns umgeben, bis sie uns in ihrem Käfig zerquetschen
Menschen beten, doch checken
Dass das Leben, wonach sie sich sehnen und strecken, nur erreichbar ist durch Zähne zerbrechen
Sie woll'n dein'n Schädel zerfetzen für das Hinterfragen ihrer klebrigen Fressen
Denn sie fürchten um ihren elenden Sessel
Doch ich sehe die Wände, glaub mir, Niño, bald beben die Städte
Ich predige nicht, nein, ich zähme die Ängste
Ein neuer Wind sorgt jetzt für ein brausendes Wetter
Erreicht tausend Gewässer, bläst sogar die Tauben von Dächern
Es fliegen wieder tausend Messer auf diesen Haufen Verbrecher
Das ist der verdammte zweite Teil von V wie Vendetta
Ich bin ein Sprecher der Unterdrückten, schieße mit Wörtern
Denn Weltkrieg Nummer drei klopft an unsrer Tür, hörst du die Mörser
Diese Mörder kill'n den Pförtner, öffnen die Tore zur Schlacht
[?] Körper und zerstören, zeugen tobenden Hass
1914, 1939, alle guten Dinge sind drei – zwei tausend ... ich weiß nicht
Das Töten bringt den Deal, die Kröten sind ihr Ziel
Die Bösen? Niemals sie, denn sie sind Könige im Spiel
Denn strömend fließt das Kapital, es ist der Löwe unter ihn'n
Spar mir das Gerede, von wegen Verschwörungstheorien
Heut sind die Völker zwar in Nöten und sie flieh'n
Doch irgendwann brodelt es aus der Asche und der Phönix fliegt
Und er kennt jede eurer Taten auf jedem Kontinent
Er weiß auch, dass jetzt in Syrien ein neues Hobby wächst
Imperialistische Großmächte im Bombentrend
Die mit null Gewissen Million'n Menschen für Lobby spreng'n
Wieder mal unter dem Vorwand, der Westen übernehme die Verantwortung
Für Demokratie-Export, denn es treibt sich wieder ein Diktator rum
Und schon grinsen die Bankchefs, die Kampfjets
Fliegen über die Unterdrückten, bis das ganze Land brennt
SOS, G7 macht auf Helfer in Not
Und der IS trägt die DNA der N-A-T-O
Türkei, Saudi Arabien, Quatar sind mit im Boot
Massieren die Faschisten, füttern sie mit Baklava und Brot
Überall Panzertanks und Schrot, der Markt schafft wieder Tod
Die Handlangernation küssen der Kanzlerin den Po
Aber der Boss bleibt der, der hinter ihnen steht
Denn die Kanzlerin ist auch nur 'ne Hu... des kapitalistischen Systems
Schon von Anbeginn der Kapitalkonzentration
Machten Monopole erste Schritte auf dem Hinterhof
Heute sind sie große Barone, zeugen mit Business Tod
Bis man im Nahen Osten Blut noch öfter als Pisse flowt
Willkomm'n in der Imperialistenshow! [?]
Mann, hier geht's um mehr als nur Kiste Koks
Nämlich um Verbrechen von Kapitalisten, die das Gewissen fisten
Bis Risse in deinem Wissen entsteh'n und dich mit 'nem Licht belohn'n
Hör gut zu! Es ist einfach wie das Ein-mal-Eins
Sie reißen sich alles unter den Nagel, was ihn'n Macht verleiht
Luft, Wasser, Boden, Tiere, Politiker und Ideen
Flughäfen, Schulwege, Planeten und Unternehm'n
Magazine, Zeitung'n, Straßenkanäle, kleine Firm'n
Deine Hände, deine Beine, dein Gesicht und dein Gehirn
Und verbreiten Dreck und Gift, Axel Springer – Rest in Shit!
Josef Göbbels wird heut representet von der Bild
Um zu wissen, wieso der totale Krieg wieder an Kraft gewinnt
Musst du Deutschland fragen: „Wo schickst du deine scheiß Waffen hin?“
Hauptsache Mördercash, wen juckt schon das Völkerrecht
Wenn hinter jedem verdammten Krieg der NATO-Söldner steckt
Sie löschen aus wie damals O'Hara
Hör die Waffe des IS, sie macht Barrrack Obama
Aber die Medien schieben den Fokus weg von dem Teufel, der sie schuf
Auf die Religion und nicht auf den Erzeuger dieser Brut
Und die Seuche, die du suchst, sie leuchtet wie die Glut
Vor deinen Augen, doch du schließt sie, denn du scheust dich vor dem Mut
Zu erkennen, dass sie dich täuschen und leugnest diesen Fluch
Aber Fakt ist, die Bestie ist noch deutscher als dein Blut
Doch sie ist außer Kontrolle und schafft den Terrorwahn
Die Regierung schreit: „Notfall, schaltet den Sensor an!“
Sagt, dass unser Land in Gefahr ist, meldet den Error, dann
Nutz sie diesen Terror als Vorwand für unsren Terrorstaat
Es geht um Kontrolle, weil die Zeit der Waffen naht
Und der Mensch checkt, was der Sklaventreiber macht
Euer Überwachungsstaat übertrifft schon bei weitem die Nazis
Mit welchen Eiern sprecht ihr ständigen Freaks noch über die Stasi
Gestapo-Party, bald folgt jeder das Verbrecherreich
Denn in Krisenzeiten fördert man Militär und Polizei statt Menschlichkeit
Sie vermehren sich wie Bakterien, aber die Masse ahnt noch nichts
Bis sie die Rechte verlieren und sie der Schlagstock trifft
Und als ob das alles nicht ausreicht
Sorgen sie dafür, dass die Faschismusbestie ausreißt
Sucht, jagt und draufbeißt, auch wenn Menschen aufschrei'n
Denn der Staat benutzt sie wie den NSU als Baustein
Für graue Zeiten, die genau zeigen
Dass auf keinen Fall unsre Interessen im Intresse steh'n beim Hauptfeind
Sondern das Kapital, was unsren Plan fürchtet
Alternativen verbieten ist der Job von braunem Scheiß
Und er bricht die Gitter, wenn Kapitalisten zittern
Ist er der letzte Ritter und bringt Germanys next Hitler
Denn der Faschismus ist für sie der Ausweg aus dem Schicksal
Er macht die Gegner dünner, aber die Monopole dicker
I.G. Farben, BMW, VW, Kopp, Oetker, Deutsche Bank
Das hier ist 'ne Kampfansage á la Stalingrad
Kannibal'n auf Kapital wollen Macht und Arial
Doch wundern sich, wenn Menschen flieh'n vor ihrem Waffenarsenal
Jetzt geht die Hetze los, teile und herrsche
Sie erwarten zu viel Tote, schau, sie teilen die Särge
Dabei meiden sie Werte, weil in der eisernen Härte
Ihrer feigen Stärke kein Platz ist für weinende Herzen
Sondern nur für Illusion, Phobien, Desinformation
Geflüchtete sein'n auf der Jadg nach 'nem guten Lohn
Wirtschaftsflüchtling, Schmarotzer und Vampire
Oder zukünftige Hartzer, Vergewaltiger und Tiere
Seid willkommen in den Dreißigern, die SS steht Schmiere
Und wartet auf den Einsatz im brutalsten ihrer Spiele
Die Juden dienten damals als ein Sündenbock für Kriege
Aber heute machen wir ihnen 'nen Strich durch ihre Ziele
Und nun kommen wir zu dir, der am meisten profitiert
Recep Tayyip Erdoğan, ein Mann, der weiß, wie's funktioniert
Er nutzt den Flüchtlingsstrom, leitet ihn in seine Kasse
Milliarden von Europa, liebe Grüße, lass es Krachen!
Für die Waffen, mach Massaker, lass die Masse überwachen
Tu uns nur einen Gefallen und schaff die Pest aus unsren Straten
Und seine Soldaten fackeln nicht lange, schießen los
In der Hoffnung, dass ihnen Vaterstaat bald den Frieden holt
Kugeln auf die Flüchtlinge, die hinter Zäunen steh'n
Kugeln auf ein Volk, was seit Jahrzehnten um seine Träume fleht
Aber sie spucken drauf, wir haben Frust im Bauch
Durch Knäste, die noch überfüllter sind als Läden bei 'nem Schlussverkauf
Die Bevölkerung ist stark gelähmt
Denn die Medien kennen dort nur eine einzige Sprache – AKP
Nationalismus und Religion färben schwarze Szen'n
Im Handumdreh'n verkaufen das Kacksystem als das wahre Leben
Hart im nehm'n, kein Herrscher, vermag so lang zu steh'n
Der Putsch gegen ihn vergebens, nein, er macht ihn zum Propheten
Alle Schranken gehen auf und ja, die Waffe lädt
Völkermord an Kurden, doch Deutschland bleibt der beste Freund auf dem Kackplanet
Die Leute sagen, er baute Straßen und Brücken
Die Menschen waren leer, er füllte Hass in die Lücken
Die Leute sagen, er brachte dem Land wieder Stärke
Wenn die Wirtschaft wirklich wächst, warum verrecken immer noch Arbeiter unter der Erde?
Denn der Präsident ist nur eine weitere Marionette unter der Herrscherklasse
Merkels Knabe punktet mit Islam auf Werbetafeln
Und verwischt im Hintergrund die Sterberate
Deines Gleichen ist der Grund dafür, dass heute Menschen noch auf Bergen schlafen
Satans Hand setzt das Land in Brand
Der angebliche Feind in Syrien stammt aus deiner eigenen Samenbank
Tragisch, jede Figur an der Macht ist immer zu kannibalisch
Die Botschaft lautet: Böses, löst du niemals parlamentarisch!
Guck, ich warn' dich, denn schau, die tolerieren kein Gerede
Kontaminieren deine Seele, doch ich schmiede meine Pläne
Dieser Track ist wie 'ne Bohrmaschine in dein'n Schädel
Wenn ich Strophen kommandiere, kollabieren die Systeme
Willkommen auf Planet Erde! Zeitalter Massengrab
Naher Osten – Schachfeld, Westen macht die Kassen klar
Peking, Moskau – Gegenpol, imperiale Attitüde
Kampf um Ressourcengebiete, Weltkriege, Déjà-vus
Sohnemann IS, Bomberman mit Salafistenbart
Grenzen auf Türkei, uns erwartet keine Kissenschlacht
Suruç, Ankara, Bomben auf die Menschlichkeit
Antep, Qamishlo, Kobane bekämpft den Feind
Genozid in Kurdistan, Schweigen international
Ärzte ohne Grenzen sterben schneller in Afghanistan
Kriege werden Alltag, Aylan Kurdi Resultat
Omran sucht seinen Bruder, doch er liegt schon in seinem Grab
Köln an Silvesternacht wird zu einem Trend
Spotlight auf paar Vergewaltiger während die Heime brenn'n
Rechte Macht zerteilt den Mensch, deutet diese Zeichen schnell
AfD, FPÖ, Symbole unsrer heilen Welt
Front National, PES, PVV, Lega Nord
Mörder sind getarnt wie die Decepticons von Megatron
Afroamerikaner werden zu Opfer der Polizisten
Zeig mir deine Marke und ich zeig' dir 'nen Rassisten
Halte die Distants zu den bedachten Fall'n des Systems
Generation Drinken/Spritzen, Generation Sniffen
Generation Tablet, Smartphone, LOL und WOW
Spielothek, grüne [?], Fast Food bis zum Übergeben
Kleidung fehlt, C&A, H&M, P&C
TV lebt, RTL, ZDF, ARD
DVD, FSK, eins-acht, kranker Sex
W-A-C-H-E-N-D-L-I-C-H-A-U-F
Konsum steigt, der Monsun pfeift
Er nennt sich T-T-I-P und lässt dich Blut wein'n
Fürchtet den Naturfeind, er zerbombt jedes Chromosom
Produkt einer Herrscherklasse, der Gott für das Monopol
Er baut die Erde hohl, Fracking, Folge: Erde tot
Monsanto, Glyphosat, Zeit, dass die Erde tobt
Resistance wie in France, [?]
Der Staat wird fall'n, ob mit Hollande oder Sarkozy
Aufstand in Pâris, Sklaverei nie wieder
Straßen beben, der Eiffelturm wird zum Schiefen Turm von Pisa
Wir erwidern euch das Feuer, Sklaventreiber Troika
Griechenland wird deutscher, also reiß sie auf die Mäuler
Gegen die Diktatur der EZB, E zum U und IWF
Reformismus error, denn schau, Syrien zerkniet und bellt
Ukraine Minenfeld, NATO ist der Friedenschef
Anti-Deutsche-Pest findet geil, dass Palästina brennt
Was ist nur los mit dieser Welt? Kein Pardon!
Rente gibt es erst mit Erde über deinem Kopf
Yemen wird vom Feind zerbombt, Zivilisten keine Chance
Doch wenn man sich wehrt, ist man ein Monster wie der Vietcong
An die Front, weil sie die Welt hier verbrennen und keinem verschon'n
Weder die Kinder noch andere Lebende entkommen alle dem Tod
Bringen dem Führer der Staaten, den die Parlamente verdecken, ihr Leiter der Tat
Moderne Barbaren versklaven ohne ein bisschen Gewissen die eigene Art
Ich schreibe 'nen Part
Schieße mit Wörtern, Metaphern und treffe die Nerven der Völker der Erde, denn alle verdummen im Dunklen und suchen den heiligen Gral
Doch die Zeit ist da, wir sind bereit zum Schlag
Die Venganza wird fatal, hebt die weißen Fahn'n!
 

We Own The Night

Got the top down
Gonna baptize you bitches 'cause you know you cop out
Calm down, all you motherfuckers do is talk loud
You're sold out and every single one of you is cold now
My town, thirty-deep, we're 'bout to fucking roll out
Look alive as I light up the sky
And pump up the twelve-gauge and blow off your disguise
No surprise, there ain't no compromise
They dumbed up these motherfuckers, hit 'em straight in the eyes
And the one-eyed man is king in the land of the blind
And so you wanna live forever? But today you will die
Here you lie as I crucify
You're the boy who will cry and I'm the wolf of goodbyes
And every single page is drawn in blood, can't you see?
Plus it's because you're triple six feet in the deep
And I'll send you straight to the afterlife for fucking with me
Hollywood to the death, Undead put you to sleep!
 
[Danny & Charlie Scene:]
Can't fall, can't die
Tonight we're so alive
Singing whoa, we own the night
Whoa, we own the night
We call, you rise
With you, we never die
Singing whoa, we own the night
Whoa, we own the night
 
[Funny Man & Charlie Scene:]
Broken words that I've been told
If you wanna, throw some blows
We can go toe to toe
Kick the door and throw it open
No one knows, I thought I told 'em
Thought you had it, now you're choking
People dropping, bodies folding
Say 'Undead', two coffins open
Praying to that Holy Ghost
He can't save you, there's no hope
Looking through that barrel smoke
Pull the trigger, let it go
The game just doesn't end the closer
You can't sink down any lower
We couldn't get any colder
With these devils on our shoulders
Is someone popping shots? Now someone called the cops
And when the dust settles, you know we gon' be on top
Smoking till I'm under six feet on the dock
Welcome to the jungle, we got beef on the block
Charlie's rolling through your hood, Funny at his side
Looking like a fucking pain parade passing by
And we hopping out the Jeep, if you fuckers wanna die
Fucking with Undead is like committing suicide
 
[Danny & Charlie Scene:]
Can't fall, can't die
Tonight we're so alive
Singing whoa, we own the night
Whoa, we own the night
We call, you rise
With you, we never die
Singing whoa, we own the night
Whoa, we own the night
 
This time, this time we will all rise
All rise for the lost lives, lost lives for the last time
For the last time, we will all rise
For the last time, we will all rise
For the last time, we will all rise
For the last time, we will all rise
 
[Danny & Charlie Scene:]
Can't fall, can't die
Tonight we're so alive
Singing whoa, we own the night
Whoa, we own the night
We call, you rise
With you, we never die
Singing whoa, we own the night
Whoa, we own the night
Whoa, we own the night
Whoa, we own the night
Whoa, we own the night
Whoa, we own the night
Whoa, we own the night
 

Guilt Free

There's something inside, that they can't get to, that they can't touch, it's yours.
 
What are you talking about? Hope.' I will scream, until my lungs, collapse from, the pressure.
It's building up inside, it's not like it's happened before.
It's building up inside, it's not like this happened before.
And it's hard to remember this, it still makes me sick.
As the days grow longer, and time pulls us apart.
And as I fade away, have I done enough, for those I love to be proud of me?
For my friends and for my family, I'll be with you, forever and always.
So let me go.
Nothing stays the same, your gold will wither into grey.
Not everything we love, grows with age.
Your roses will blossom and fade away.
Take me away, take me, so I can live guilt free.
And I'll hold onto these memories, and every last thing you ever said to me.
And I promise to remember you for who you are, and not who you wanted to be.
But I'm so close to giving up, your judgements sink in, and I've had enough, of all the things I love so much, I'm drowning, you let me.
And I'm scared of my regrets, I'm terrified there will be nothing left.
Just the thought, it leaves my heart racing in my chest.
My heart's racing in my chest. But I'll be with you, forever and always.
Everything will change, the place where your possessions used to lay, the comfort of your words that you used to say, your face before your beauty decays, the safety of your arms where I used to stay, nothing stays the same.
Your gold will wither into grey, your roses will blossom and fade away.
Not everything we love grows with age, that's why we remember, and never forget, the way things used to be.
 

Auf dem Damberg

Da sitzen die Menschen im luftigen Haus
Sich labend an Weinen und Bieren
Und essen und saufen in Saus und Braus
Hinaus dann auf allen vieren.
 
Da kraxeln sie hohe Berge hinauf
Sie traben mit stolzem Gesichte
Und kugeln hinunter in purzelndem Lauf
Und finden kein gleiches Gewichte.
 
Und kommen sie traurig zu Hause an
Und sind dann vergessen die Stunden
Dann kommt sein Weib o ärmlicher Mann
Und heilt ihm mit Prügeln die Wunden.