Lyrics suchen

All That Remains - River City text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
All That Remains - River City auf Amazon
All That Remains - River City Auf YouTube ansehen
All That Remains - River City Hören Sie auf Soundcloud

River City

All the lights out in Rivercity
All the phone lines are dark and gritty
Every half home is up late waiting
I can't leave here til you come get me
 
I keep picking up the line
To hear you on the other side
Can you hear me?
Every time you say goodbye
I'm left here waiting for a sign
Can you hear me?
Hear me, hear me, hear me
 
No, can't tell you to be safe
Can't tell you to be strong
Can't tell you that I love you
So don't put down the phone
Too far away to hold you
Too close to let you go
But I can't fight this for you
So don't put down the phone
 
Don't! Don't!
Don't put down the phone
Don't! Don't!
Don't put down the phone
 
All the ghosts live in Rivercity
Check my pulse, is my heart still beating?
Focus hard on your face, it's fading
I can't leave here til you come get me
 
I keep picking up the line
To hear you on the other side
Can you hear me?
Every time you say goodbye
I'm left here waiting for a sign
Can you hear me?
Hear me, hear me, hear me
 
No, can't tell you to be safe
Can't tell you to be strong
Can't tell you that I love you
So don't put down the phone
Too far away to hold you
Too close to let you go
But I can't fight this for you
So don't put down the phone
 
Don't! Don't!
Don't put down the phone
Don't! Don't!
Don't put down the phone
 
Hear me, hear me, hear me
 
No, can't tell you to be safe
Can't tell you to be strong
Can't tell you that I love you
So don't put down the phone
Too far away to hold you
Too close to let you go
But I can't fight this for you
So don't put down the phone
 
Don't! Don't!
Don't put down the phone
Don't! Don't!
Don't put down the phone
Don't! Don't!
Don't put down the phone
Don't! Don't!
Don't put down the phone
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: All That Remains


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen River City musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. All That Remains text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Wie die Steine im Bach

Tausend Jahr liegen Steine im Bach
und das Wasser schleift sie ab.
Wie das Wasser mit den Steinen tut,
das tut meinem Herzen gar nicht gut.
 
Neben dir unterm nämlichen Dach
lieg ich manche Stunde wach.
Was dem Herzen da die Liebe tut,
davon leb ich aber gar nicht gut.
 
Meine Tränen schluck ich runter,
weil du Tränen nicht magst,
meine Sehnsucht lass ich stumm sein,
wenn du nicht sagst.
 
Meine Arme, meine Beine
werden langsam auch zu Stein
und da soll mir keiner sagen,
ja, auch so, ja, auch so kann Liebe sein.
 
Denn ich lieg ja als Stein nicht im Bach
und ich wert bei Kummer war,
wie das Wasser mit den Steinen tut,
das tut meinem Herzen gar nicht gut.
 

Lolnely

I feel
You still
Running on my mind
Coming to my dreams
Though the fitful gleams
Oh
 
I know
You will
Make me feeling blind
Make my heart to pound
Low
 
When you dancing
You one and only
Whithout you
I start feeling myself freaky at night
When you're leaving
I'm feeling lonely
I'm feeling lonely
 
I am chasing you one and only
In every glimpse of starlight
I see magic of night
 
When you're leaving
I'm feeling lonely
I'm feeling lonely
 
I know
Your vibes
Make me loose my doubts
Sneak up in my thoughts
Tearing me apart
Oh
 
I feel
You'll be
Filling up my chest
Like a freedom breath
With love
 

Leicht sein

Wir sind im Nebel fast versunken
Überall getrübte Sicht
Als die Sonne langsam aufgeht
Und durch die Wolkendecke bricht
Ganz von allein, von allein

Die Sommerluft ist längst verschwunden
Die Eisreklame schon verblasst
Als du barfuß durch das Laub rennst
Und aus dem Herbst ein'n Frühling machst
Fühlt sich alles so einfach an - mit dir

Du lässt mich leicht sein, denn es ist
Alles so richtig, grade jetzt
Du lässt mich leicht sein, und ich weiß
Das Leben ist kompliziert,
Manchmal auch schwer,
Doch mit dir ganz leicht

Am Wegrand liegt ein Funke Hoffnung
Kaum zu sehen tief im Matsch
Er wartet drauf, dass du ihn aufhebst
Und daraus was Neues schaffst
Fühlt sich alles so einfach an - mit dir

Du lässt mich leicht sein, denn es ist
Alles so richtig, grade jetzt
Du lässt mich leicht sein, und ich weiß
Das Leben ist kompliziert
Manchmal auch schwer
Du lässt mich leicht sein

Du lässt mich leicht sein
So leicht sein

Du lässt mich leicht sein, denn es ist
Alles so richtig, gerade jetzt
Du lässt mich leicht sein, und ich weiß
Das Leben ist kompliziert
Manchmal auch schwer,
Doch mit dir ganz leicht

Und Das Nannte Er Leben (J'ai Oublié de Vivre)

Er stand im Rampenlicht, in der Hand die Gitarre
Grell geschminkt sein Gesicht, wild zerzaust seine Haare
Sonst war nichts mit ihm los Aber das merkte keiner
Er war ein Superstar – und nicht irgendeiner!
Seine Finger war\'n bunt Niemand sah seine Wunden
Bis auf Platz Nummer 1 hat er sich hoch geschunden
War die Stimme die sang auch der Schrei seiner Seele
niemals fiel je der Satz : „Seht doch, wie ich mich quäle!“
 
Und das nannte er Leben!
Und das nannte er Leben!
 
In ihm war alles leer Doch er merkte das schon
Er besang doch nicht sie sondern sein Mikrophon
Und die Boxen da hinten, die heulten wie wild
Und der Mann der da sang passte gar nicht ins Bild
Doch 10000 und mehr hat er hypnotisiert
Sein Gesicht nass vom Schweiß
Doch er fühlt nur, er friert
Und noch nachts im Hotel ist sein Tag nicht komplett
denn da wartet auf ihn irgendeiner im Bett
 
Und das nannte er Leben!
Und das nannte er Leben!
 
Ja, er hatte es geschafft Er sprang über den Zaun
Sein Gesicht so vernarbt durch die Träume der Frau\'n
Wie ein hungriges Tier, so verschlang er die Zeit
Nahm, was immer sich bot und war doch nie zu zweit
Und seine Welt war zu groß um ihm Heimat zu sein
Und für das, was er suchte war sie ihm zu klein
Eines Tages, da merkte er, dass nichts mehr lief
Und er fiel und er fiel in ein endloses Tief
 
Und das nannte er Leben!
Und das nannte er Leben!
Leben
Und das nannte er Leben!
Und das nannte er Leben!
Leben