Lyrics suchen

Aaron Neville - Why Worry text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Aaron Neville - Why Worry auf Amazon
Aaron Neville - Why Worry Auf YouTube ansehen
Aaron Neville - Why Worry Hören Sie auf Soundcloud

Why Worry

There's no need for you to worry about anything
Who can say what the future gonna bring
But if you worry about tomorrow
It will only bring you sorrow
 
Go out and have a good time
For this world is so fine
Go out and have a good time
This world is so fine
This world is so fine
 
Hold your head up high
Face the future with a smile
Things'll be better
It just takes a little while
So when your feelin' low, down and out
You're gonna shine without a doubt
 
Go out and have a good time
For this world is so fine
Go out and have a good time
This world is so fine
This world is so fine
 
Life is just what you make it
Can be good or can be bad
How can you miss something you never had
When things go wrong don't forget
There's no need for you to get upset
 
Go out and have a good time
For this world is so fine
Go out and have a good time
This world is so fine
This world is so fine
 
It's gonna be alright
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Aaron Neville


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Why Worry musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Aaron Neville text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Reverie

Where do you go when it's over
When the reverie goes up in flames
There's no such thing as tomorrow
When you love me then leave me this way

I know that it's over till you need me again
Your eyes avoid me, it's a game that I can't win
Wish I could be like you
And have a heart that can't be broken

Where do you go when it's over
When the reverie goes up in flames
There's no such thing as tomorrow
When you love me then leave me this way

You say you love me
But you never say my name
Is there someone else
Do you treat him just the same
Oh you hide it well
I wish I knew just what you're thinking

Where do you go when it's over
When the reverie goes up in flames
There's no such thing as tomorrow
When you love me then leave me this way

Wish you could see your face
You go someplace no one can touch you

Where do you go when it's over
When the reverie goes up in flames
There's no such thing as tomorrow
When you love me then leave me this way

Where do you go when it's over
When the reverie goes up in flames
There's no such thing as tomorrow
When you love me then leave me this way
When you love me then leave me this way

Alles was ich kenne

[Part 1]
Ich wurd geboren vor Jahren in dieser Gegend hier
Und wurd geprägt, ich laufe wie ein wildes Tier
Denn dieser Staat ist der Käfig, wir sind eingezäunt
Ich bin Frank, dieser Junge, der alleine träumt
Das ist Carlo Cokxxx Flavour - das weiße Zeug
Jeder meiner Freunde redet falsches Deutsch
Ihr seid Schauspieler, ich bin hier im falschen Film
Keine Zeit zum kiffen, ich hab keine Zeit zum chillen
Ich muss raus, raus aus dieser Zwangsjacke
Zieh sie auf - rein in diese Hassmaske
Ich bin Berliner, das Tattoo war kein Modetrend
Ich bin der Gangbanger, der dich oben ohne bangt
Ihr seid alle gay, so wie Jan Delay
Ich mach in Schöneberg Urlaub, scheiß auf St. Tropez
Denn diese Straßen, sind alles was ich kenne
Also mach hier keine Welle, Welle
 
[Hook] (2x)
Alles was ich kenne ist die Street
Denn für mich ist sie alles, was es gibt
Und auch wenn ich sie verlasse, trag ich sie in meinem Herzen
Bis es heißt: Mission complete!
 
[Part 2]
Mission complete, denn jetzt räum ich in der Szene auf
Ihr regt mich auf, Hipster und Kollegah auch
Ihr seid am abspasten, ihr ganzen Kackbratzen
Ihr seid am Reime suchen, wenn wir uns am Sack kratzen
Sowas nennt man Ignoranz, ihr ganzen Kirmesrapper
Du zeigst mich an, wenn ich dich schlage - ich erwürg dich besser
Wir können das gerne regeln, im Wendekreis
Echtes Leben, gegen Fantasie und Rapper-Lines
Ich zeige dir den Unterschied wie man Geschichte schreibt
Du kleine Missgestalt, bist leider nur ein bisschen breit
Komm nicht in meine Stadt, mit deinem Pennertrupp
Mit deiner abgefuckten Hinterwäldler-Attitude
Wer ich bin? Der, der Gangster-Rap erfunden hat
Mach jetzt Sitz und bleib auf deinem Hundeplatz
Denn diese Straßen, sind alles was ich kenne
Also mach hier keine Welle, Welle
 
[Hook]
 

Near You Always

Please don't say I love you,
Those words touch me much too deeply.
They make my core tremble.
Don't think you realize the effect you have over me.
And please don't look at me like that,
It just makes me want to make you near me always.
And please don't kiss me so sweet.
It makes me crave a thousand kisses to follow.
And please touch me like that.
Makes every other embrace seem pale and' shallow.
And please don't come so close.
It just makes me want to make you near me always.
 
Please don't bring me flowers,
They only whisper the sweet things you say.
And don't try to understand me,
Your hands already know too much anyways.
Makes me want to make you near me always.
 
And when you look in my eyes,
Please know my heart is in your hands.
It's nothing that I understand,
But in your arms you have complete power over me.
So be gently if you please.
'Cause your hands are in my hair,
But my heart is in your teeth babe,
And it makes me want to make you near me always,
Your hands are in my hair,
But my heart is in your teeth babe,
And it makes me want to make you near me always,
Want to be near you always.
Want to be near you always.
Want to be near you always.
 

Wenn der Sturm beginnt

Wenn der Rauch das Land umschlingt
Und der Tod die Lieder singt,
Weiße Fahnen wehen stumm
Und das Feuer bringt Sie um.
Es war ein kleiner Funke,
Der gen Himmel stieg,
Der zu verändern wusste,
Ein ganzes Volk besiegt.
 
Sintflut, Hölle und die Zeit verinnt,
Schwarzer Regen und das Land versinkt.
Sinflut, Hölle und des Teufels Kind,
Kein Erbarmen, wenn der Sturm beginnt.
 
Hörst Du die Bomben fallen
Und das Maschinengewehr,
Du siehst die Hand vor Augen,
Doch keine Zukunft mehr.
Wir werden wieder neu beginnen,
Um alles zu zerstören,
Die Mauern des Vergessens werden dazugehören.
 
Sintflut, Hölle und die Zeit verinnt,
Schwarzer Regen und das Land versinkt.
Sinflut, Hölle und des Teufels Kind,
Kein Erbarmen, wenn der Sturm beginnt.