Lyrics suchen

Willy Fritsch - Wien und der Wein text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Willy Fritsch - Wien und der Wein auf Amazon
Willy Fritsch - Wien und der Wein Auf YouTube ansehen
Willy Fritsch - Wien und der Wein Hören Sie auf Soundcloud
Willy Fritsch - Wien und der Wein mp3 download kostenlos

Wien und der Wein

Wenn du verliebt bist
Und weißt nicht, wohin,
Dann gibt's nur eine Stadt,
Die hat, was keine hat.
Die liegt im Herzen
Der Welt mitten drin;
Hast du ein' Rausch mal dort,
Weißt du's sofort:

Das sind die alten
Geschichten von Wien;
Frag nur ein Wiener Kind,
Wo sie zu hören sind.
Geh vor die Stadt,
Wo die Kirschbäume blüh'n,
Und jedes Bauernhaus
Plaudert's dir aus:

Das muss ein Stück vom Himmel sein:
Wien und der Wein, Wien und der Wein.
Das ward auf Erden nicht erdacht,
Denn das ist so himmlisch gemacht.
Sitzt man verträumt in Wien beim Wein,
Und nicht allein, dann sieht man's ein:
Das muss ein Stück vom Himmel sein:
Wien und der Wein, Wien und der Wein.

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Willy Fritsch


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Wien und der Wein musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Willy Fritsch text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Norwegian Wood

I once had a girl
Or, should I say,
She once had me
 
She showed me her room
Isn't it good?
Norwegian wood
 
She asked me to stay
And she told me to sit anywhere
So I looked around
And I noticed there wasn't a chair
 
I sat on her rug
Biding my time
Drinking her wine
 
We talked until two
And then she said
'It's time for bed'
 
She told me she worked in the morning
And started to laugh
I told her I didn't
And crawled off to sleep in the bath
 
And when I awoke
I was alone
This bird had flown
 
So I lit a fire
Isn't it good?
Norwegian wood
 
She told me she worked in the morning
And started to laugh
I told her I didn't
And crawled off to sleep in the bath
 
And when I awoke
I was alone
This bird had flown
 
So I lit a fire
Isn't it good?
Norwegian wood
 

Sandmann

Kneif nur fest die Augen zu
Warte auf die sanfte Ruh
Bis ich komm´ um dich zu betten
Werde dich mit meinem Sand bedecken
 
Trete ein in meine Welt
In der mich keine Fessel hält
Sei nun still siehe mein Gedicht
Erwachen wirst du nicht
 
Ich bin der, der in deinen Träumen lebt
Der dich jagt, über deinem Leben schwebt
Ich bin der, der dir den Schlaf versüßt
Du kannst nicht fliehen wenn der Sandmann grüßt
wenn der Sandmann grüßt
wenn der Sandmann grüßt
 
Hier gelten meine Gesetze
Sammle Wünsche, es sind Schätze
Hier allein habe ich allein die Macht
Die aus Träumen Schmerzen macht
 
Lauf nur so schnell du kannst
Lauf nur so schnell du kannst
Es gibt kein Erwachen
Hörst du nicht die Krähen lachen
Holen Sich was übrigleibt
Du warst ein schöner Zeitvertreib
 
Ich bin der, der in deinen Träumen lebt
Der dich jagt, über deinem Leben schwebt
Ich bin der, der dir den Schlaf versüßt
Du kannst nicht fliehen wenn der Sandmann grüßt
wenn der Sandmann grüßt
wenn der Sandmann grüßt
 

Babylon's Burning

Babylon's burning
You burn in the street
You burn in your houses with anxiety

With anxiety
Babylon's burning, babylon's burning
With anxiety
Babylon's burning, babylon's burning

Babylon's burning
You burn in the street
You burn in the ghetto
With anxiety

With anxiety
Babylon's burning, babylon's burning
With anxiety
Babylon's burning, babylon's burning

Babylon's burning
Baby, can't you see?
Babylon is burning with anxiety

You burn at your work
You burn at your play
Spark off till you're smouldering
With ignorance and hate

And with anxiety
Babylon's burning, babylon's burning
With anxiety
Babylon's burning, babylon's burning

Babylon's burning
Baby, can't you see?
Babylon is burning with anxiety

Babylon's burning, Babylon's burning
Babylon is burning
Babylon's burning, Babylon's burning
Babylon's burning

Back To The River

There's blue skies all around me
And the world looks just the same
It's hard to be criminal
when you all know my name
Sometimes I wonder
Sometimes I wanna be free
Well, you can be king of me
And I'll be the queen

No one listens to me
The words I have to say
There ain't no doubt about it
I'm just trying to get away
I'm going back to the river
Where no one will find me
We're going back to the river
Back to the sea

When I was just a baby
My mama taught me
'Girl, you best believe in Jesus
If you'll make it in the world'
I'm going back to the river
Where no one knows my name
I'm going back to the river
Back to the Seine
Here we go

There's blue skies all around me
And the world looks just the same
It's hard to be criminal
When they all know your name
Sometimes I wonder
Sometimes I wanna be free
Well, you can be king of me
And I'll be the queen

No one listens to me
The words I have to say
There ain't no doubt about it
I'm just fading into gray
I'm going back to the river
Where the devil can't find me
I'm going back to the river
Back to the sea