Lyrics suchen

Roland Kaiser - Stille und Sturm text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Roland Kaiser - Stille und Sturm auf Amazon
Roland Kaiser - Stille und Sturm Auf YouTube ansehen
Roland Kaiser - Stille und Sturm Hören Sie auf Soundcloud
Roland Kaiser - Stille und Sturm mp3 download kostenlos

Stille und Sturm

Ich kann dich ohne jedes Wort verstehen
Ich kann dich mit dem Herzen sehen
Ich fühl' genau wie du
 
Schau mich an
In deinen Augen scheint ein Licht
Ich weiß, es leuchtet nur für mich
Und ich gehe auf dich zu
 
Nur bei dir
Bin ich geborgen und frei
Kann so wie ich bin wirklich sein
Ich glaub', das mit uns,
Das mit uns geht nie vorbei
 
Kannst Du's spür'n?
Stille und Sturm sind wir
Du lebst und liebst mit mir
Stille und Sturm sind wir
Bei allem was ich tu'
fühl' ich so wie Du.
 
Du bist die Stille, wo ich Frieden find',
der Sturm, der mir den Atem nimmt
Du bist all das, was ich will.
 
Du bist stark, wenn ich mal allen Mut verlier'
und schwach, wenn ich Dich sanft berühr'
Du bist der and're Teil von mir.
 
Nur bei Dir glaub' ich, Du weißt, was ich träum',
fall einfach ins Leben hinein
Ich glaub' das mit uns,
das mit uns geht nie vorbei.
 
Kannst Du's spür'n?
Stille und Sturm sind wir
Du lebst und liebst mit mir
 
Stille und Sturm sind wir
Du lebst und liebst mit mir
Stille und Sturm sind wir
Du lebst und liebst mit mir
Stille und Sturm sind wir
Du lebst und liebst mit mir
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Roland Kaiser


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Stille und Sturm musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Roland Kaiser text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Safe Digga

Yeah (yeah, yeah, yeah)
 
Wer kommt mit aufs Polaroid? Ey
Es ist fast schon wie perfekt
Der Moment ist hier und jetzt
Das ist pures Gold, yeah
Und ganz egal, an welchem Ort
Diese Luft schmeckt nach New York
 
Wir fühl'n uns safe, Digga, safe, Digga
Drinks geh'n auf mich, das ist doch safe, Digga, safe, Digga
Uns geht es gut, denn wir sind safe, Digga, safe, Digga
Den letzten Cent aus meinem Safe, Digga, Safe, Digga
 
La vie te fout à terre, te plaque la gueule au sol.
Elle te fait des misères. La vie, voilà, où nous en sommes.
Sur la vie de leurs mères, ils jurent et se la collent.
Jacques a dit à Pierre qu'ils n'ont jamais retrouvé Paul.
 
Et si tu tombes, tombes, tombes
Et si tu tombes, tombes, tombes
Je serais là, la-la-la, la-la-la
Je serais là, la-la-la, la-la-la.
 
Diese Welt dreht sich um uns
Ey, und alle Zweifel sind verstummt
Denn wir hör'n lieber Lieblingssongs
Diese Nacht ist jung, ey yeah
Genauso jung wie du und ich
Und grad ist gut so wie es ist
 
Wir fühl'n uns safe, Digga, safe, Digga
Drinks geh'n auf mich, das ist doch safe, Digga, safe, Digga
Uns geht es gut, denn wir sind safe, Digga, safe, Digga
Den letzten Cent aus meinem Safe, Digga, Safe, Digga
 
La vie te fout à terre, te plaque la gueule au sol.
Elle te fait des misères. La vie, voilà, où nous en sommes.
Sur la vie de leurs mères, ils jurent et se la collent.
Jacques a dit à Pierre qu'ils n'ont jamais retrouvé Paul.
 
Et si tu tombes, tombes, tombes
Et si tu tombes, tombes, tombes
Je serais là, la-la-la, la-la-la
Je serais là, la-la-la, la-la-la.
 
Wir fühl'n uns safe, Digga...
Drinks geh'n auf mich, das ist doch safe, Digga...
Uns geht es gut, denn wir sind safe, Digga...
Den letzten Cent aus meinem Safe, Digga, Safe, Digga
 
La vie te fout à terre, te plaque la gueule au sol.
Elle te fait des misères. La vie, voilà, où nous en sommes.
Sur la vie de leurs mères, ils jurent et se la collent.
Jacques a dit à Pierre qu'ils n'ont jamais retrouvé Paul.
 
Et si tu tombes, tombes, tombes
Et si tu tombes, tombes, tombes
Je serais là, la-la-la, la-la-la
Je serais là, la-la-la, la-la-la.
 

Das Fräulein Gerda

Ach, ich bin so verliebt,
Schon wieder einmal verliebt!
Seit ich sie sah,
Kann ich nicht schlafen,
Bin ganz vernarrt -
Ich bin so schrecklich
In ein Mädel verliebt!

Ist sie nicht süß,
Ist sie nicht lieb,
Ist sie nicht nett,
Das Fräulein Gerda,
Das Fräulein Gerda?

Jeder wär froh,
Jeder wär stolz,
Wenn er sie hätt,
Das Fräulein Gerda,
Das Fräulein Gerda.

Alle Leute bleiben plötzlich steh'n,
Um dem süßen Mädel nachzuseh'n.

Ist sie nicht süß,
Ist sie nicht lieb,
Ist sie nicht nett,
Das Fräulein Gerda,
Das Fräulein Gerda?
Heute Abend bring ich sie nach Haus.

Gestern am Strand ist es geschehen:
Im Dünensand hab ich gesehen
Mein Ideal.
Auf jeden Fall:
So was sah ich noch nie!
Sonnenverbrannt, schlank ihre Glieder,
So was von Charme gibt es nicht wieder.
Das gibt's nur einmal. Jetzt frag ich Sie:

Ist sie nicht süß,
Ist sie nicht lieb,
Ist sie nicht nett,
Das Fräulein Gerda,
Das Fräulein Gerda?

Jeder wär froh,
Jeder wär stolz,
Wenn er sie hätt,
Das Fräulein Gerda,
Das Fräulein Gerda.

Alle Leute bleiben plötzlich steh'n,
Um dem süßen Mädel nachzuseh'n.

Ist sie nicht süß,
Ist sie nicht lieb,
Ist sie nicht nett,
Das Fräulein Gerda,
Das Fräulein Gerda?
Heute Abend bring ich sie nach Haus.
Dann sag ich nicht mehr Fräulein,
Dann sag ich nur noch Gerda.
Lieb!

Hung Up In You

Maybe this call, won't be that bad
It is rather sad, to work in that job
 
I answered you once, the questions the same
And it's rather lame, to work in that job
 
To work in that job
 
I won't answer you this week
And I'll swear this time, now i've hung - up on you
I said to call me back real soon
To repeat calls I'm doomed, now I've hung - up on you
 
And if you sell things, each time that you ring
It still doesn't mean, I'm int'rested
 
If people believe, it gets you to leave
And not ring my phone, well I'm not buying
 
I'm not buying
 
I won't answer you this week
And I'll swear this time, now i've hung - up on you
I said to call me back real soon
To repeat calls I'm doomed, now I've hung - up on you
To whom do you wish to speak
Yes they're out this time, now i've hung - up on you
I said to call me back real soon
To repeat calls I'm doomed, now I've hung - up on you
 
Maybe this call, won't be that bad
It is rather sad, to work in that job
 

Die Schlacht bei Saarburg (La bataille près de Sarrebourg)

Die Erde verschimmelt im Nebel.
Der Abend drückt wie Blei.
Rings reißt elektrisches Krachen
Und wimmernd bricht alles entzwei.
 
Wie schlechte Lumpen qualmen
Die Dörfer am Horizont.
Ich liege gottverlassen
In der knatternden Schützenfront.
 
Viel kupferne feindliche Vögelein
Surren um Herz und Hirn.
Ich stemme mich steil in das Graue
Und biete dem Tode die Stirn.