Lyrics suchen

Rammstein - Deutschland text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Rammstein - Deutschland auf Amazon
Rammstein - Deutschland Auf YouTube ansehen
Rammstein - Deutschland Hören Sie auf Soundcloud

Deutschland

Du (du hast, du hast, du hast, du hast)
Hast viel geweint (geweint, geweint, geweint, geweint)
Im Geist getrennt (getrennt, getrennt, getrennt, getrennt)
Im Herz vereint (vereint, vereint, vereint, vereint)
Wir (wir sind, wir sind, wir sind, wir sind)
Sind schon sehr lang zusammen (ihr seid, ihr seid, ihr seid, ihr seid)
Dein Atem kalt (so kalt, so kalt, so kalt, so kalt)
Das Herz in Flammen (so heiß, so heiß, so heiß, so heiß)
Du (du kannst, du kannst, du kannst, du kannst)
Ich (ich weiß, ich weiß, ich weiß, ich weiß)
Wir (wir sind, wir sind, wir sind, wir sind)
Ihr (ihr bleibt, ihr bleibt, ihr bleibt, ihr bleibt)
 
Deutschland – mein Herz in Flammen
Will dich lieben und verdammen
Deutschland – dein Atem kalt
So jung, und doch so alt
Deutschland!
 
Ich (du hast, du hast, du hast, du hast)
Ich will dich nie verlassen (du weinst, du weinst, du weinst, du weinst)
Man kann dich lieben (du liebst, du liebst, du liebst, du liebst)
Und will dich hassen (du hasst, du hasst, du hasst, du hasst)
Überheblich, überlegen
Übernehmen, übergeben
Überraschen, überfallen
Deutschland, Deutschland über allen
 
Deutschland – mein Herz in Flammen
Will dich lieben und verdammen
Deutschland – dein Atem kalt
So jung, und doch so alt
Deutschland – deine Liebe
Ist Fluch und Segen
Deutschland – meine Liebe
Kann ich dir nicht geben
Deutschland!
Deutschland!
 
Du
Ich
Wir
Ihr
Du (übermächtig, überflüssig)
Ich (Übermenschen, überdrüssig)
Wir (wer hoch steigt, der wird tief fallen)
Ihr (Deutschland, Deutschland über allen)
 
Deutschland – dein Herz in Flammen
Will dich lieben und verdammen
Deutschland – mein Atem kalt
So jung, und doch so alt
Deutschland – deine Liebe
Ist Fluch und Segen
Deutschland – meine Liebe
Kann ich dir nicht geben
Deutschland!
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Rammstein


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Deutschland musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Rammstein text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Soil Of The Incestuous

I am
The wandering moon and sun
The rabbit and the snake
The virgin and the rapist
My shadow

The path of the mind's eye shall never bifurcate...

I enter
The church and the graveyard
The storms and the rainbows
The soul and the flesh
My shadow

The path of the mind's eye shall never bifurcate...

I suffer
The rotten lower skin
The wandering moon and sun
The sin and altruism
My shadow

(...painfully roaming the soil of the incestuous...)

The bloom will fail to come
I wear reflected scars
Until I smash the mirror.

Einmal vergeht der schönste Sommer

Du hast schon wochenlang hinausgesehen
Der kalte Winter wollte nicht vergeh'n
Doch dann begann es überall zu blühen
Der Sommer kam und alles wurde schön
 
Die Nächte kurz, die Tage lang
Die Lüfte voller Vogelsang
Um jede Blüte tanzt ein Schmetterling
Du denkst: Könnt' es so immer sein
Die Tage voller Sonnenschein
Doch denk' daran, wie es schon immer ging:
 
Einmal vergeht der schönste Sommer
Der Sommer, der für uns begann im Mai
Ja, wir wünschten, dass er nie ein Ende nehme
Doch der Sommer, der geht viel zu schnell vorbei
 
Wie ist die Welt so voller Licht und Leben
Wir gehen sorglos in den Tag hinein
Und jeder weiß, es kann nichts Schön'res geben
Als Sommerwind, vermischt mit Sonnenschein
 
Wir bauen Burgen dort am Strand
Und laufen barfuß durch den Sand
Wir fahren mit dem Boot ganz weit hinaus
Die Sonne scheint von früh bis spät
Wir wünschen, dass es nie vergeht
Doch bald schon sitzt im Regen du dann zu Haus'
 
Einmal vergeht der schönste Sommer
Der Sommer, der für uns begann im Mai
Ja, wir wünschten, dass er nie ein Ende nehme
Doch der Sommer, der geht viel zu schnell vorbei
 
Noch liegen wir im Schatten grüner Bäume
Doch bald schon treibt der Wind die Blätter fort
Dann bleiben uns allein die Sommerträume
Von all den wunderschönen Stunden dort
 
Am Morgen fischten wir am Strand
Und schliefen nachts im warmen Sand
Wir schwammen stundenlang herum im See
Die Tage sind so voller Glück
Doch einmal kommt der Augenblick
Da sagt man voller Traurigkeit 'ade'
 
Einmal vergeht der schönste Sommer
Der Sommer, der für uns begann im Mai
Ja, wir wünschten, dass er nie ein Ende nehme
Doch der Sommer, der geht viel zu schnell vorbei
Doch der Sommer, der geht viel zu schnell vorbei
 

Try Honesty

Well I tripped, I fell down naked
Well I scratched my knees, they bled
Sew up my eyes, need no more
In our game there is no score
 
Forgive me father, why should you bother?
Try honesty, Try honesty
Hop in your dumptruck, reverse for good luck
Ride over me, Ride over me
Take on the whole world, fight with the young girls
Die tragedy, Die tragedy
Call me a cheapskate, come on for pete's sake
Cry Agony, Cry agony
 
I'm insane, it's your fault, so sly
Your well of lies ran dry
And I cut the cord, free fall
From so high we seem so small'
 
Forgive me father, why should you bother?
Try honesty, Try honesty
Hop in your dumptruck, reverse for good luck
Ride over me, Ride over me
Take on the whole world, fight with the young girls
Die tragedy, Die tragedy
Call me a cheapskate, come on for pete's sake
Cry Agony, Cry Agony
 
I talk to you
 
I'm insane, it's your fault
Try
I'm insane, it's your fault
Cry
I'm insane, it's your fault
Cry
 
Forgive me father, why should you bother now?
Forgive me father, why should you bother now?
 
Forgive me father, why should you bother?
Try honesty, Try honesty
Hop in your dumptruck, reverse for good luck
Ride over me, Ride over me
Take on the whole world, fight with the young girls
Die tragedy, Die Tragedy
Call me a cheapskate, come on for pete's sake
Cry Agony, Cry Agony
 
Cry Agony, Cry Agony
Try honesty, Try Honesty
Cry Agony, Cry Agony
 

Spiel mit deiner Kraft

Vieles muss gescheh’n
Bis eine neue Welt erwacht,
Licht und Energie
sind deine Helfer in der dunklen Nacht.
Tausend Fragen quälen dich,
erinner’ dich an deine Welt.
Hör einfach zu,
was sie dir erzählt!
 
Tausendmal erlebt,
hast du die Kämpfe um die Macht,
auch wenn die Erde bebt,
deine Freunde geben immer Kraft,
wenn du glaubst du schaffst es nicht,
schau deinem Gegner ins Gesicht
und dann spürst du schon,
wie seine Macht ganz leicht zerbricht.
 
Spiel mit deiner Kraft!
Zeig es allen wie man’s richtig macht!
Spiel mit deiner Kraft!
Und du wirst seh’n,
Dass du es damit immer wieder schaffst!
 
Trenne dich von dem,
was du für wichtig hältst.
Nur so kannst du versteh’n,
das ist alles was jetzt wirklich zählt.
Du allein gewinnst das Spiel,
wenn du willst nur du allein,
zeig es jetzt und hier,
wir werden alle bei dir sein!
 
Spiel mit deiner Kraft!
Zeig es allen wie man’s richtig macht!
Spiel mit deiner Kraft!
Und du wirst seh’n,
Dass du es damit immer wieder schaffst!
 
Spiel mit deiner Kraft!
Zeig es allen wie man’s richtig macht!
Spiel mit deiner Kraft! (Mit deiner Kraft)
Und du wirst seh’n,
Dass du es damit immer wieder schaffst!
(Immer wieder schaffst)
(Zeig es allen, wie man’s richtig macht!)
Spiel mit deiner Kraft!
Und du wirst seh’n,
Dass du es damit immer wieder schaffst!