Lyrics suchen

Mara Kayser - Er sieht verdammt gut aus text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Mara Kayser - Er sieht verdammt gut aus auf Amazon
Mara Kayser - Er sieht verdammt gut aus Auf YouTube ansehen
Mara Kayser - Er sieht verdammt gut aus Hören Sie auf Soundcloud

Er sieht verdammt gut aus

In meinem Stammcafé an einem Nebentisch salß heut ein Mann, oh Mann.
So freche braune Augen, dachte ich, ob man die nicht verbieten kann.
Er schaute zu mir her, als ob er sicher wär dass er mich haben kann.
Und mein Verstand, er legte sofort Einspruch ein und sagte: Fall nicht darauf rein!
 
Er sieht so gut, gut, gut, verdammt gut aus, wie ein Mann aus einer ander'n Welt.
Ich hab 'nen Blick riskiert, da war es schon passiert und er weiß, dass er mir gefällt.
Er sieht so gut, gut, gut, verdammt gut aus und er hat sich in mein Herz gelacht
Dass er ein Macho ist, das int'ressiert mich nicht und auch nicht, was er sonst so macht
 
Und meine Freundin sagte, lass die Finger weg
Das ist kein Mann für dich.
Dem kannst du gar nichts glauben.
Es hat keinen Zweck auch wenn er sagt, er ändert sich.
Das sieht man ihm doch an und frag jetzt nicht woran, dass er nicht treu sein kann.
Und ist es auch fatal, das ist mir piepegal.
Ich schau ihn heute doch nur an.
 
Er sieht so gut, gut, gut, verdammt gut aus, wie ein Mann aus einer ander'n Welt.
Ich hab 'nen Blick riskiert, da war es schon passiert und er weiß, dass er mir gefällt.
Er sieht so gut, gut, gut, verdammt gut aus und er hat sich in mein Herz gelacht
Dass er ein Macho ist, das int'ressiert mich nicht und auch nicht, was er sonst so macht
 
Wild oder still, lebt er die Kür oder Pflicht.
Mutig oder ängstlich, erfolgreich oder nicht...
Doch heute sind mir diese Sachen alle piepegal
Schauen darf ich doch einmal.
 
Er sieht so gut, gut, gut, verdammt gut aus, wie ein Mann aus einer ander'n Welt.
Ich hab 'nen Blick riskiert, da war es schon passiert und er weiß, dass er mir gefällt.
Er sieht so gut, gut, gut, verdammt gut aus und er hat sich in mein Herz gelacht
Dass er ein Macho ist, das int'ressiert mich nicht und auch nicht, was er sonst so macht
Dass er ein Macho ist, das int'ressiert mich nicht und auch nicht, was er sonst so macht
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Mara Kayser


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Er sieht verdammt gut aus musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Mara Kayser text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

I'd Lie for You (And That's the Truth)

I'd never tell you one lie, I'd never let you down
I'd never leave, I'd be the one who'd always be around
Baby give me a chance

I'd pull the sun out from the sky to light your darkest night
I wouldn't let one drop of rain fall down into your life
Put your heart in my hands

Believe me baby, I could never do you wrong
And I would never paint your world blue
And if sometimes it seems I must have lost mind
I might be crazy but I'm crazy about you...

I'd lie for you and that's the truth
Do anything you want me to
I'd even sell my soul for you
I'd do it all for you
If you'd just believe in me

Just take a look in my eyes, you'll see a love that's blind
Just take a hold of my hand, I'll take you to paradise
Ain't a star that's too far

Your every wish will be a wish that I will make come true
And if you want the moon I swear I'll bring it down for you
Let me into your heart

Believe me baby got your name carved on my soul
You're the only one that I'll give it to
Go let 'em say that I'm I fool to act this way
'Cause if I'm crazy, I'm just crazy 'bout you...

I'd lie for you and that's the truth
Move mountains if you want me to
I'd walk across the fire for you
I'd walk on the wild for you
If you'd just believe in me...

And you will never see a day I'll ever break your heart
You'll see the sky fall down before it ever gets that far
I'll show you heaven every second that you're in my arms
Baby I'm crazy, but I'm crazy about you!

[Instrumental bridge]

I'd lie for you and that's the truth
Move mountains if you want me to
I'd walk across the fire for you
I'd walk on the wild for you
If you'd just believe in me

I'd walk across the wild for you
Move mountains if you want me to
I'd walk across the fire for you
Do anything you asked me to

I'd lie for you and that's the truth
Do anything you asked me to
I'd even sell my soul for you
I'd do it all for you
If you'd just believe in me

I'd lie for you and that's the truth
Move mountains if you want me to
I'd walk across the fire for you
I'd walk on the wild for you
If you'd just believe in me...

I'd lie for you and thats the truth

Via Mala

Golden versinkt die Sonne
hinter den Bergen,
und malt die Gipfel im Abendrot an.
Gewaltig ist die Schlucht
mit dem tosenden Wasser,
das von den Gletschern stürzt, unaufhaltsam.
 
Via, Via Mala,
zwischen Himmel und Erde
über diese Brücke muss ich gehen.
Via, Via Mala,
vom Fuss der Felsenwand
hinauf in schwindelnde Höh'n.
 
Im Meer, da liegt die Sehnsucht
nach Frieden und Freiheit.
In Gedanken geh ich oft
den steilen Weg hinauf.
Denn am Tor des Himmels
da atmet die Ewigkeit,
vor mir zieht das Leben seinen Vorhang auf.
 
Via, Via Mala,
zwischen Himmel und Erde
über diese Brücke muss ich gehen.
Via, Via Mala,
vom Fuss der Felsenwand,
hinauf in schwindelnde Höh'n
vom Fuss der Felsenwand,
hinauf in schwindelnde Höh'n.
 

Primal

I spent a lifetime growing old
I was always in control
I was drying out, drying out, drying out
I've been hiding in darkness
When she turned to me and said
You gonna light it up, light it up, light it up

She said we should be prouder than lions
Roaring loud above the herd
Primal, primal, primal
You should be playing with fire
And never scared that we could burn
Primal, primal, primal
Oooh, they'll never tame us
Oooh, but they will try
Oooh, we're loud and famous
Oooh, we'll never hide

And now the sun shines when we say
What the heart wants the world pays
We'll never give it up, give it up, give it up
In the nights they can mumble
How our souls once were humble
Now we live it up, live it up, live it up

She said we should be prouder than lions
Roaring loud above the herd
Primal, primal, primal
You should be playing with fire
And never scared that we could burn
Primal, primal, primal
Oooh, they'll never tame us
Oooh, but they will try
Oooh, we're loud and famous
Oooh, we'll never hide

Find what you love and then let it kill you
Cause there is no other way
Find what you love and then let it kill you
Find what you love and then let it kill you

You should be prouder than lions
Oooh, they'll never tame us
Oooh, but they will try
Oooh, we're loud and famous
Oooh, we'll never hide

Oooh, they'll never tame us
Oooh, but they will try
Oooh, we're loud and famous
Oooh, we'll never hide

Selig, wie die Sonne (Schusterstuben-Quintett)

EVA:
Selig, wie die Sonne
Meines Glückes lacht,
Morgen voller Wonne,
Selig mir erwacht!
Traum der höchsten Hulden,
Himmlich' Morgenglüh'n:
Deutung euch zu schulden,
Selig süß' Bemüh'n!

Einer Weise mild und hehr,
Sollt' es hold gelingen,
Meines Herzens süß' Beschwer
Deutend zu bezwingen.
Ob es nur ein Morgentraum?
Selig deut' ich mir es kaum.
Doch die Weise,
Was sie leise
Mir vertraut,
Hell und laut,
In der Meister vollem Kreis',
Deute sie auf den höchsten Preis.

MAGDALENE:
Wach' oder träum' ich schon so früh'?
Das zu erklären macht mir Müh':
's ist wohl nur ein Morgentraum?
Was ich seh', begreif' ich kaum!
Er zur Stelle
Gleich Geselle?
Ich die Braut?
Im Kirchenraum wir
Gar getraut?
Ja! Wahrhaftig, 's geht! Wer weiß,
Dass ich Meist'rin bald heiß'!

WALTHER:
Deine Liebe ließ mir es gelingen,
Meines Herzens süß' Beschwer'
Deutend zu bezwingen.
Ob es noch der Morgentraum?
Selig deut' ich mir es kaum!
Doch die Weise,
Was sie leise
Dir vertraut
Im stillen Raum,
Hell und laut,
In der Meister vollem Kreis',
Werbe sie um den höchsten Preis.

DAVID:
Wach' oder träum' ich schon so früh?
Das zu erklären macht mir Müh':
's ist wohl nur ein Morgentraum!
Was ich seh', begreif' ich kaum.
Ward zur Stelle
Gleich Geselle?
Lene Braut?
Im Kirchenraum wir
Gar getraut?
's geht der Kopf mir wie im Kreis,
Dass ich Meister bald heiß'!

SACHS:
Vor dem Kinde, lieblich hold,
Mocht' ich gern wohl singen;
Doch des Herzens süß' Beschwer'
Galt es zu bezwingen.
's war ein schöner Abendtraum;
D'ran zu denken wag' ich kaum.
Diese Weise,
Was sie leise
Mir anvertraut,
Im stillen Raum,
Sagt mir laut:
Auch der Jugend ew'ges Reis
Grünt nur durch des Dichters Preis.