Lyrics suchen

Lindemann - Blut text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Lindemann - Blut auf Amazon
Lindemann - Blut Auf YouTube ansehen
Lindemann - Blut Hören Sie auf Soundcloud

Blut

Aus dem Herzen in die Hände
Eine Linie bis zum Ende
Von dem Schädel in die Beine
Rotes Band uns stets vereint
 
Jeden Tag und jede Stunde
Sind auf ewig wir verbunden
Es schwimmt im Leibe mir, im Körper, im Gesicht
So das Blut im Herzen spricht
 
Blut
Blut
 
Fein gekettet an die Kinder
Muss euch hegen, muss euch binden
Euch zu lieben meine stumpfe Pflicht
Ob ich will oder nicht
 
Ich trage euch in mir umher
Jeder Tropfen tonnenschwer
Kalte Finger im Genick
Haftet sich an mein Geschick
 
Blut
Blut
Blut (es ist rein, es ist aus, es ist rein, es ist aus, es ist rein)
Blut
Blut (es ist rein, es ist aus, es ist rein, es ist aus, es ist rein)
Blut
 
Umschließt die Klinge in der Not
Wenn das Blut im Leib gerinnt
Wenn der Faden lose tut
Mich in die kalten Arme nimmt
 
Blut
Blut
Blut (es ist rein, es ist aus, es ist rein, es ist aus, es ist rein)
Blut
Blut (es ist rein, es ist aus, es ist rein, es ist aus, es ist rein)
Blut
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Lindemann


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Blut musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Lindemann text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Sexi ist tot

Sexi ist tot
Sie starb im frühen Morgenrot
Sie aß niemals ihr Abendbrot
Um glücklich zu sein
Um glücklich zu sein
(Schön zu sein)
(Schön zu sein)

Nein!

Sexi ist tot
Die gut gelernte Hungersnot
fürs Sommermodenangebot
Um glücklich zu sein
Um glücklich zu sein
(Schön zu sein)
(Schön zu sein)

Dann liegt sie da und hält den Atem an
Sie lächelt nur, weil sie nicht reden kann
Zu schwach um zu bleiben
Zu schwach um zu gehen

Ihr müsst nicht traurig sein
Ihr müsst nicht traurig sein
Ihr müsst lachen und schreien
und der Welt verzeihen

Nein! Nein! Nein! Nein!

Ich kann nicht glücklich sein auf dieser Welt
(Ich kann nicht glücklich sein auf dieser Welt)
Nein!
Ich kann nicht glücklich sein auf dieser Welt

Sexi ist tot
Auch Jesus brach sein letztes Abendbrot
Und starb den frühen Heldentod
Um glücklich zu sein
Um glücklich zu sein
(Um glücklich zu sein)
(Um glücklich zu sein)

Mit Augenrand und Trauerflor
steht am Grab ein Mädchenchor
und singt ein Lied,
was niemand kennt

Mit Augenrand und Trauerflor
steht am Grab ein Mädchenchor
und singt ein Lied,
was jeder kennt

Mit Augenrand und Trauerflor
steht am Grab ein Mädchenchor,
der Mädchenchor von H&M

Immer weiter, noch ein Stück
Wie viel wiegt für dich das Glück
Immer weiter und noch mehr
Ist das Leben denn so schwer
Nimms leicht

Immer vorwärts, nie zurück
Und ein allerletzter Blick
Immer vorwärts, bis hierher
Das Leben immer schwer
Das Leben immer schwer

Schmidtchen Schleicher

Ja, man nennt mich Schmidtchen Schleicher
Alle Mädchen werden weich
Wenn ich lässig wie ein Tiger
Übern Tanzboden schleich'
 
Kaum beginnt die Band zu spielen
Packt es mich und ich muss mit
Mädchen, reißt euch doch zusammen
Jetzt kommt Schleicher Schmidt:
 
Oh, Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
Die Frauen fürchten sich und fangen an zu weinen
Doch Schleicher Schmidtchen schleicht sich immer wieder an
 
Dann liegen sie in seinen Armen, den weichen
Und flüstern: 'Schmidtchen, ist das schön, mit dir zu schleichen!'
Oh, Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
 
Allerdings liebt Schmidtchen Schleicher
Nicht die Frauen nur allein
Denn nach jeder Schleicher-Runde
Nimmt er gern ein Bierchen ein
 
Ist der Abend dann zu Ende
Kann er nicht mehr richtig steh'n
Und die Mädchen singen alle
Beim Nachhausegeh'n:
 
Oh, Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
Die Frauen fürchten sich und fangen an zu weinen
Doch Schleicher Schmidtchen schleicht sich immer wieder an
 
Dann liegen sie in seinen Armen, den weichen
Und flüstern: 'Schmidtchen, ist das schön, mit dir zu schleichen!'
Oh, Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
 
Dann liegen sie in seinen Armen, den weichen
Und flüstern: 'Schmidtchen, ist das schön, mit dir zu schleichen!'
Oh, Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
Wie der gefährlich in den Knien federn kann
 

Wenn ein Schiff vorüberfährt

Das wird nie vorbei sein,
auch wenn wir uns trennen,
weil wir diese Liebe
nie vergessen können.
 
Kommen graue Tage,
wird in unseren Träumen
ganz genau wie heute
nur die Sonne scheinen.
 
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
fährt mit ihm die Sehnsucht.
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
reist mein Herz zu dir.
 
Adiós, cariño, hey,
und komm' bald wieder.
Ein Jahr geht bald vorbei,
adiós, cariño.
 
Sonnentag zum Träumen,
um uns blüht ein Garten,
blaues Meer und Liebe,
das wird auf dich warten.
 
Nachts in der Taverne,
roter Wein und Lieder,
über uns die Sterne,
das kommt alles wieder.
 
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
fährt mit ihm die Sehnsucht.
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
reist mein Herz zu dir.
 
Adiós, cariño, hey,
und komm' bald wieder.
Ein Jahr geht bald vorbei,
adiós, cariño.
 
Adiós, cariño,
lass' mir dein Herz hier,
lass' mir dein Herz hier,
wenn du heut' fortgehst.
 
Wenn du heut' fortgehst,
dann nicht für immer,
adiós, cariño,
du kommst ja wieder.
 
Adiós, cariño,
lass' mir dein Herz hier,
lass' mir dein Herz hier,
wenn du heut' fortgehst.
 
Wenn du heut' fortgehst,
dann nicht für immer,
adiós, cariño,
du kommst ja wieder.
 
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
fährt mit ihm die Sehnsucht.
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
reist mein Herz zu dir.
 
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
fährt mit ihm die Sehnsucht.
Wenn ein Schiff vorüberfährt,
reist mein Herz zu dir.
 
Adiós, cariño, hey,
und komm' bald wieder.
Ein Jahr geht bald vorbei,
adiós, cariño.
 
Adiós, cariño, hey,
und komm' bald wieder.
Ein Jahr geht bald vorbei,
adiós, cariño.
 

Gotta Go Gotta Leave (Tired)

Couldn’t have given you more.
I tried to love you like you loved me.
Maybe for wrong reasons....maybe.
At first it was beautiful.
Every girl has a fairytale.
But then you wake up and see
it’s not all it’s cracked up to be.
It turned into screaming days and solo nights.
Just wasn’t right (yeah...)
I didn’t really wanna see you,
was happy when you were leaving yeah...
I liked how it felt when I was by myself.
And that’s the way I wanna be,
So please, don’t beg and plead,
Just let it be.
Just let it be...
 
[Chorus]
 
I gotta go. I gotta leave.
So please don’t make it hard for me.
I’ve gave enough, I’m tired of love,
I gotta let it go... [2x]
 
Couldn’t have given you more,
Gave you everything.
There wasn’t anything that you were denied (yeah).
But you should never give it all...
‘cause sometimes there’s nothing left
but bitterness and regret,
and it just ain’t worth it.
 
‘Cause then there’s the sudden change
Out of nowhere, it seems.
Never know I could be so mean,
But that’s just how far you pushed me (yeah).
 
You say it just isn’t fair
and you didn’t know.
You need to take responsibility for your own,
‘cause you’re grown.
And you known (yeah)
 
[Chorus]
 
I gotta go. I gotta leave.
So please don’t make it hard for me.
I’ve gave enough, I’m tired of love,
I gotta let it go... [2x]
 
Now I take the blame
for trying to stay and work it out.
Shoulda left before it got complicated,
Shoulda left when there was still some happiness.
 
Yes I take the blame
for having faith in the relationship.
I thought it made me complete,
but the truth is,
I’m complete without it.
 
Yeah-eah
(Gotta Let Go-ooo-ooo-oo)
 
[Chorus]
 
I gotta go. I gotta leave.
So please don’t make it hard for me.
I’ve gave enough, I’m tired of love,
I gotta let it go... [2x]