Lyrics suchen

Kontra K - Wie du text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Kontra K - Wie du auf Amazon
Kontra K - Wie du Auf YouTube ansehen
Kontra K - Wie du Hören Sie auf Soundcloud

Wie du

[Part 1 - Kontra K]:
Ich trage das Herz auf meiner Hand, ein offenes Buch
Also lest doch falsche Tränen
Verdrehte Worte blenden nur Naivität
Lach mich an, nenn' mich dein' Freund
Oder spar' dir das Schauspielern wieder und geh
Denn ein kluger Mensch kann Abneigung
Anhand der Körpersprache seh'n
Als ob wir uns kennen
Alleine schon falsch, dass du so denkst
Meine Werte sind dir fremd
Und jede deiner Lügen beleidigt nur meine Intelligenz
Sag mir, wo sind alle meine Stunden
All die Tage, all die Jahre
Denn Zeit rennt, ich bin zu alt für 'Ja' und 'Amen'
Habe meine eigenen Regeln in den Dreck gezogen
In der Hoffnung, dass du klar kämst
Eigene Schuld, denn wer sucht Menschlichkeit unter Kakerlaken
Nur noch eine Sekunde an dich zu verschwenden
Wär' eine Sekunde zu viel
Denn du klaust nur meine Aura-Energie
 
[Hook - Kontra K]:
Werde nie so sein wie du
Lieber mit Anlauf gegen die Wand
Als niemals versucht
Lieber in Flammen
Als nur mit kaltem Blut
Lieber 'Verpiss dich' im Gesicht stehen
Als zu heucheln so wie du
Wie du, wir beide waren nie cool (niemals)
Werde nie so sein wie du
(Niemals, niemals, niemals, niemals, niemals)
Werde nie so sein wie du
(Niemals, niemals, niemals, niemals wie du, niemals)
Werde nie so sein wie du (niemals)
Lügen schenken keinen Glauben
Rückgrad kann man sich nicht kaufen
Gott sei dank ist nicht jeder so wie du
Nicht jeder so wie du
 
[Part 2 - Kontra K]:
Anstatt sich gerade zu machen
Verstecken sie sich hinter Masken
Schwören auf Kinder, Väter, Mütter
Doch kaum ist man weg wird ein Feindbild erschaffen
Ich seh' doch das Messer hinter deinem Rücken
Also warum stichst du nicht zu
Man, komm mir nicht mit:
'Wir kennen uns schon lange'
Bitte komm auf den Punkt und quatsch mich nicht zu
Die halbe Wahrheit bleibt eine ganze Lüge
Leere Worte, große Schwüre
Gute Miene, böse Spiele
Gelegenheit macht Diebe
Und davon gibt's zu viele
Der dir sagt, der sagt nur die Wahrheit
Der erzählt dir eine Lüge
 
[Hook - Kontra K]:
Werde nie so sein wie du
Lieber mit Anlauf gegen die Wand
Als niemals versucht
Lieber in Flammen
Als nur mit kaltem Blut
Lieber 'Verpiss dich' im Gesicht stehen
Als zu heucheln so wie du, wie du
Wir beide waren nie cool (niemals)
Werde nie so sein wie du
(Niemals, niemals, niemals, niemals, niemals)
Werde nie so sein wie du
(Niemals, niemals, niemals, niemals wie du, niemals)
Werde nie so sein wie du (niemals)
Lügen schenken keinen Glauben
Rückgrad kann man sich nicht kaufen
Gott sei dank ist nicht jeder so wie du
Nicht jeder so wie du
Ist nicht jeder so wie du
Nicht jeder so wie du
 
[Part 3 - Rico]:
Deine Lügen sind nur trauriger Ersatz für die Wahrheit
Sag mir lieber du kommst niemals
Als zu sagen du wirst da sein (du wirst nicht da sein)
Denn mein Blick durchbricht ihre Masken im Gesicht
Nimm den Weg, den du kamst wieder zurück
Werde nie so sein wie du (wie du)
Werde nie so sein wie du (wie du, so wie du)
 
[Hook - Kontra K]:
Werde nie so sein wie du
Lieber mit Anlauf gegen die Wand
Als niemals versucht
Lieber in Flammen
Als nur mit kaltem Blut
Lieber 'Verpiss dich' im Gesicht stehen
Als zu heucheln so wie du, wie du
Wir beide waren nie cool (niemals)
Werde nie so sein wie du
(Niemals, niemals, niemals, niemals, niemals)
Werde nie so sein wie du
(Niemals, niemals, niemals, niemals wie du, niemals)
Werde nie so sein wie du (niemals)
Lügen schenken keinen Glauben
Rückgrad kann man sich nicht kaufen
Gott sei dank ist nicht jeder so wie du
Nicht jeder so wie du
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Kontra K


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Wie du musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Kontra K text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Crysania

§ DragonLance §
22 мар 2017 в 17:05
Nosferatu – Crysania 1993 г.

In the cruel wind
In what happened in here
In the darkness
She thought she knew the world
In my cell on my floor
It broke her apart
And we pushed it inside
Till she fell
In the sound of submission
Of little decisions
And some futile search
For solution

And I still see tomorrow
And I still understand
Why I chose to believe
But you're so far away

Crysania believe in me

Don't you see how it works
The men kill their children
So they never grow old
And I still have the strength
To reach out for you
But you're wrong again.
And I still have the strength
To reach out for you
But you're wrong again

Crysania believe in me

And I still believe to my heart
In your love of the dark your life
And your need for my blood
We can never return to the child in your picture
But still it's believing In something of yours

Crysania believe in me

I see stars I see angels I see living on earth And falling
alone

Wagenburg

Ein Ich schreibt online Kommentare
Und träumt von Selbstverwirklichung
Ein Wir geht raus, raus auf die Straße
Und träumt von Selbstermächtigung
Ein Ich ist vollkommen erhaben
Über kollektive Zwänge
Herkunft und Milieu
In Form von fiesen Menschenmengen
 
Ein Wir ist Sturm auf die Bastille
Kommt zusammen, Fight the Power
Ein Wir träumt eine Utopie
Ein Wir liegt ständig auf der Lauer
 
Ein Ich sagt oft 'Gutmenschentum'
Ein Wir will auch mal etwas tun
Und sich dabei dann stärker fühl'n
Ein Ich will nur sich optimier'n
Ein Wir kennt Solidarität
Ein Ich ist immer Einzelkrieger
Ein Wir schreit laut: 'Ich bin das Volk!'
Montagsmarsch, Pegida
 
Wo Egoschweine erst alleine
Und dann zusamm'n, nur an sich denkend
Sich zu einem Wir verlier'n
Und jedes Wir sind viele Ichs
Und viele Ichs woll'n dann die Wagenburg
Die Wagenburg formier'n
 
Und viele Ichs woll'n dann die Wagenburg
Die Wagenburg formier'n
Und viele Ichs woll'n dann die Wagenburg
Die Wagenburg formier'n
 
Ein Wir hebt gleichzeitig den Arm
Ein Wir klatscht gleichzeitig im Takt
Ein Ich stellt Online-Petitionen
So stolz, wie viel man hat
Ein Wir will öffentlichen Raum
Ein Ich will seinen Teil vom Kuchen
Überall besorgte Bürger
Die besorgte Bürger suchen
 
Wo Egoschweine erst alleine
Und dann zusamm'n, nur an sich denkend
Sich zu einem Wir verlier'n
Und jedes Wir sind viele Ichs
Und viele Ichs woll'n dann die Wagenburg
Die Wagenburg formier'n
 
Und viele Ichs woll'n dann die Wagenburg
Die Wagenburg formier'n
Und viele Ichs woll'n dann die Wagenburg
Die Wagenburg formier'n
 
Ein Ich ist Hedgefonds-Manager, läuft Amok
Selbstmord-Attentäter
Ein Wir ist Volk, Nation, Gesinnung
Ist Gang, ist Mob und hängt Verräter
Ein Wir will öffentlichen Raum
Ein Ich will seinen Teil vom Kuchen
Überall besorgte Bürger
Die besorgte Bürger suchen
 

My World

Can you save me from myself
I don’t think so I’m my own worst enemy
And that perfectly fine with me
Because I have lived my whole life
Living this exact way
I don’t need the things
That you shoved right in my face
I live by my own standards
And I’m happy living, living last in the race
 
My world is a little bit safer
When I drink malt liquor in paper
And get high, get high like the vapors
‘Cause my world is a little bit safer
 
Stack up my odds ‘cause I’m coming in swinging
Mic in my hand with fury of a demon
Gotta get down but my heads up in the clouds
And I like it that way and there’s no coming down
‘Cause I seek and destroy
And the world is my new toy
I’ve got so much pressure on my damn shoulders
And I swear to god it’s weighing down on your boy
 
My world is a little bit safer
When I drink malt liquor in paper
And get high, get high like the vapors
‘Cause my world is a little bit safer
 
Where’s my grand finale
Where’s my throne and crown
In my head I’m the king of the whole damn nation
And tonight’s the night that it burns all down
Heart is sick like voodoo
Head’s a mess like who knew
I’m perfectly happy inside my head
What drives you crazy makes me perfectly insane
 
In my world I know I can make it
In my world nobody can come and take me now
There’s no more controlling me
What are we waiting for
In my world, in my world, in my world
I’m a little bit safer, in my world
In my world
 

When I Am Dead, My Dearest

When I am dead, my dearest,
Sing no sad songs for me;
Plant thou no roses at my head,
Nor shady cypress tree:
Be the green grass above me
With showers and dewdrops wet;
And if thou wilt, remember,
And if thou wilt, forget.
 
I shall not see the shadows,
I shall not feel the rain;
I shall not hear the nightingale
Sing on, as if in pain:
And dreaming through the twilight
That doth not rise nor set,
Haply I may remember,
And haply may forget.