Lyrics suchen

Klaus Lage - Starke Schläge text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Klaus Lage - Starke Schläge auf Amazon
Klaus Lage - Starke Schläge Auf YouTube ansehen
Klaus Lage - Starke Schläge Hören Sie auf Soundcloud

Starke Schläge

Durch das Flüstern einer Gasse
Bring ich dich nach Haus.
Nichts von dir, was ich anfass',
Auch nicht viel, was du dich traust.
 
Und der Mond kommt prall und trächtig
Durch die schwüle Nacht gefahr'n
Aaww, die Spannung biegt sich mächtig
Und dann ist es da:
 
Meine Hand ist ganz bei dir
Starke Schläge
Ich kann deinen Puls jetzt spür'n
Starke Schläge
 
Schau, der Vogel, der da 'rumsucht
Zitternd auf dem schweren Ast
Während ich auf enge Jeans fluch',
Was ich dich nicht merken lass'
 
Eigentlich wollt' ich nichts mehr planen,
Bin doch mein eigner Kontrolleur
Nur dein [?] lässt mich ahnen
Jetzt nur b..b..bitte nichts zerstör'n!
 
Meine Hand ist ganz bei dir
Starke Schläge
Ich kann deinen Puls jetzt spür'n
Starke Schläge
 
[Zwischenspiel]
 
(Starke Schläge)
[4x]
 
Nachher geht mein [?] auf dich nieder
[?] die Fingerspitzen rein
Diese bremsen immer wieder
Aah, warum kann's nicht einfach sein?
 
Deine Zartheit zieht mich immer
Wilder an dein' Hals
Aaah, der Kuss macht alles schlimmer
Plötzlich weiß ich nichts mehr als:
 
Meine Hand bleibt jetzt bei dir
Starke Schläge
Ich kann deinen Puls jetzt spür'n
Starke Schläge
 
Meine Hand bleibt jetzt bei dir
Starke Schläge
Ich kann deinen Puls jetzt spür'n
Starke Schläge
 
Meine Hand bleibt bei dir ...
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Klaus Lage


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Starke Schläge musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Klaus Lage text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Someone To Stay

You were alone, left out in the cold
Clinging to the ruin of your broken heart
Too lost and hurting to carry your load
We all need someone to hold
 
You’ve been fighting the memory, on your own
Nothing worsens; nothing grows
I know how it feels being by yourself in the rain
We all need someone to stay
We all need someone to stay
 
Hear you, falling and lonely, cry out:
Will you fix me up? Will you show me hope?
At the end of the day it will help us
Can you keep me close? Can you love me most?
 
You’ve drunk it down and you’ve spat it out
And nothing tastes like the things you had
So turn it off, why don’t you let them go?
We all need someone to stay
We all need someone to stay
 
Hear you, falling and lonely, cry out
Will you fix me up? Will you show me hope?
At the end of the day it will help us
Can you keep me close? Can you love me most?
Can you keep me close? Can you love me most?
Can you keep me close? Can you love me most?
 
You were alone, left out in the cold
Clinging to the ruin of your broken heart
You were falling and lonely, cry out:
Will you fix me up? Will you show me hope?
At the end of the day it will help us
Can you keep me close? Can you love me?
 
Hear you falling and lonely cry out:
Will you fix me up? Will you show me hope?
At the end of the day it will help us
Can you keep me close? Can you love me most?
Can you keep me close? Can you love me oost?
Can you keep me close? Can you love me most?
 

Clementin

In des Berges finst´rer Höhle
gräbt der Bergmann Augustin,
nach Brillanten seiner Tanten,
mit der Tochter Clementin.
 
Zart wie´n Gaul war seine Tochter.
Ihre Haare waren grün.
Und die großen Heringsdosen
trug als Schuhe Clementin.
 
Oh, my darlin, oh my darling,
oh my darling Clementin.
Zuckersüße Trampelfüße,
hübsches Köpfchen, Stroh darin.
 
Einmal trieb sie hin zur Tränke,
ihre Enten und das Schwein.
Kam ins Holpern, kam ins Stolpern
und fiel in den Fluss hinein.
 
Und vom Grunde trieben Blasen
riesengroß wie´n Zeppelin.
Doch ich Schlimmer bin kein Schwimmer.
So verlor ich Clementin.
 
Oh my darling, oh my …
 
Ich vermisse ihre Küsse.
Und ich leg mich traurig hin.
Küss seit gestern ihre Schwestern
und vergesse Clementin
 

Kathleen

Strange to see, the sun don't shine today
But I ain't in the mood for sunshine anyway
Maybe I'll go insane, got to stop the pain
Maybe I'll go down to see kathleen
Swallow comes, tells me her dreams
Says she'd like to know just what they mean
Feel like I could die as I watch her flying by
Riding the north wind down to see kathleen
 
Stars hang high with the ocean roar
The moon has come to lead me to a door
It's crystal 'cross the sand, the waves they take my hand
Soon I'm gonna see my sweet kathleen
Soon I'm gonna see my sweet kathleen
 

Der Kumpel Song

Eugene: Ist dein Weg mal mühsam, rutschst du ab
Dann zieh' ich dich empor
Lance: Fühlst du dich mal mutlos, schwach und schlapp
Dann lei' ich dir mein Ohr
 
Eugene & Lance: Kumpel, denn du sollst wissen
Eugene: Bei harten Nüssen
Bin ich gleich da, oh ja
Eugene & Lance: Und Kumpel, auch wenn das Andern gar nicht schmeckt
Du bist mein Kumpel und du bist perfekt
 
Lance: Du verleihst mir Flügel, Tag für Tag
Was brauch' ich da noch mehr?
Eugene: Sag nur, was du willst und Schlag auf Schlag
Schaff' ich es für dich her!
 
Eugene & Lance: Kumpel, wir zwei gemeinsam
Lance: Sind niemals einsam
Wir sind allzeit bereit
Eugene & Lance: Und Kumpel, du leuchtest heller als ein Stern
Du bist mein Kumpel und ich hab' dich gern
 
Kumpel, ob Wind ob Regen
Lance: Ich bin zugegen
Eugene: In Sturm und Nacht, wenn's kracht
Eugene & Lance: Drum, Kumpel, egal, was kommt und uns erschreckt
Lance: Du bist und bleibst mein bester Kumpel
Eugene: Auch wenn ich mal lahm bin und humpel'
Lance: Auch wenn ich alt bin und langsam verschrumpel'
Eugene: Auch, was reimt sich denn noch auf 'Kumpel'?
Eugene & Lance: Du bist mein Kumpel und du bist perfekt