Lyrics suchen

K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter auf Amazon
K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter Auf YouTube ansehen
K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter Hören Sie auf Soundcloud

Hurra die Welt geht unter

Kleidung ist gegen Gott, wir tragen Feigenblatt
Schwingen an Lianen über'n Heinrichplatz
Und die Alten erzählen vom Häuserkampf
Beim Barbecue in den Ruinen der Deutschen Bank
Vogelnester in einer löchrigen Leuchtreklame
Wir wärmen uns auf an einer brennenden Deutschlandfahne
Und wenn einer auf 'ner Parkbank schläft
Dann nur weil sich ein Mädchen an seinen Arm anlehnt
Drei Stunden Arbeit am Tag, weil es mehr nicht braucht
Heut' Nacht denken wir uns Namen für Sterne aus
Danken dieser Bombe vor 10 Jahren
Und machen Liebe, bis die Sonne es sehen kann
Weißt du noch, als wir in die Tische ritzten in den Schulen
'Bitte, Herr, vergib ihnen nicht, denn sie wissen, was sie tun.'
Unter den Pflastersteinen wartet der Sandstrand
Wenn nicht mit Rap, dann mit der Pumpgun
 
Und wir singen im Atomschutzbunker:
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
 
Und wir singen im Atomschutzbunker:
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
Auf den Trümmern das Paradies
 
Nimm dir Pfeil und Bogen, wir erlegen einen Leckerbissen
Es gibt kein' Knast mehr, wir grillen auf den Gefängnisgittern
Verbrannte McDonald's zeugen von unsern Heldentaten
Seit wir Nestlé von den Feldern jagten
Schmecken Äpfel so wie Äpfel und Tomaten nach Tomaten
Und wir kochen unser Essen in den Helmen der Soldaten
Du willst einen rauchen? Dann geh dir was pflücken im Garten
Doch unser heutiges Leben lässt sich auch nüchtern ertragen
Komm, wir fahren in den moosbedeckten Hallen im Reichstag ein Bürostuhlwettrennen
Unsere Haustüren müssen keine Schlösser mehr haben
Geld wurde zu Konfetti, und wir haben besser geschlafen
Ein Goldbarren ist für uns das gleiche wie ein Ziegelstein
Der Kamin geht aus, wirf mal noch 'ne Bibel rein
Die Kids gruseln sich, denn ich erzähle vom Papst
Dieses Leben ist so schön, wer braucht ein Leben danach? (wer braucht ein Leben danach?)
 
Und wir singen im Atomschutzbunker:
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
 
Und wir singen im Atomschutzbunker:
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
Auf den Trümmern das Paradies
 
Die Kühe weiden hinter uns, wir rauchen Ott, spielen Tavla
Dort, wo früher der Potsdamer Platz war
Wenn ich aufwache, streich ich dir noch einmal durch's Haar
'Schatz, ich geh zur Arbeit, bin gleich wieder da.'
Wir stehen auf, wann wir wollen, fahren weg, wenn wir wollen
Sehen aus, wie wir wollen, haben Sex, wie wir wollen
Und nicht wie die Kirche oder Pornos es uns erzählen
Baby, die Zeit mit dir war so wunderschön
Ja, jetzt ist es wieder aus, aber unsere Kinder wein' nicht
Denn wir ziehen sie alle miteinander auf
Erinnerst du dich noch, als sie das große Feuer löschen wollten?
Dieses Gefühl, als in den Flammen unsere Pässe schmolzen?
Sie dachten echt, ihre Scheiße hält ewig
Ich zeig den Kleinen Monopoly, doch sie verstehn's nicht
'100€ Schein? Was soll das sein?
Wieso soll ich dir was wegnehm', wenn wir alles teilen?'
 
Und wir singen im Atomschutzbunker:
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
 
Und wir singen im Atomschutzbunker:
'Hurra, diese Welt geht unter!'
'Hurra, diese Welt geht unter!'
Auf den Trümmern das Paradies
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: K.I.Z.


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Hurra die Welt geht unter musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. K.I.Z. text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

I Will Disappear

Once I tried to trust light

After a long road alone

Thought a swamp of fog and brambles

I sank at each of my steps
 

Future I saw was bright

When we met and bound our souls

Never thought we'll only scramble

That we still needed help
 

I was traped

In my own misery

Then you came to me

I saw hope in your eyes
 

I didn’t feel

Your were my own reflection

That your shadows

Will embrace me so strong
 

And tears still flow from our eyes
 
Forgive me

I never wanted to hurt you

To make you feel my pain

Forget me

I will disappear
And let the light enter your life again
 
Give ourselves a last chance

Let me go and break this dance

Did you think our steps were granted

When the rhythm was so chanted
 

We consumed ourselves

And we were not strong enough

To stand up against winds so rough

And blow hell, escape this cell
 

I believed in us

In our wavering fate

You are my soul mate

But I know it’s too late
 

I found

A reason to live

But it’s also

My reason to die


 
Forgive me

I never wanted to hurt you

To make you feel my pain

Forget me

I will disappear

And let the light enter your life again
 

Forgive me

I never wanted you hurt me

You make me feel this pain

Forget me

I will disappear

Try to find light into my life at last
 

An die Berlinerin

Mädchen,
kein Casanova hätte dir je imponiert.
Glaubst du vielleicht, was ein doofer Schwärmer
von dir phantasiert?
Sänge mit wogenden Nüstern Romeo, liebesbesiegt,
da würdest du leise flüstern:
'Wohl mit der Pauke jepiekt?'
Willst du romantische Feste,
jehste beis Kino hin
du bist doch Mutterns Beste,
du, die Berlinerin.
 
Venus der Spree
wie so fleißig liebst du,
wie pünktlich dabei
zieren bis Zwölf Uhr dreißig,
küssen bis nachts um Zwei.
Alles erledigst du fachlich,
bleibst noch im Liebesschwur
ordentlich, sauber und sachlich,
lebende Registratur.
 
Wie dich sein Arm auch presste,
gibst dich nur her und nicht hin
bist ja doch Mutterns Beste,
du, die Berlinerin.
 
Wochentags führst du ja gerne
Nadel und Lineal
sonntags leuchten die Sterne
preußisch sentimental.
 
Denkst du der Maulwurf-Stola,
die dir dein Freund spendiert,
leuchtendes Vorbild der Pola
wackle wie sie, geziert.
 
Älter wirst du,
die Reste
geh'n mit den Jahren dahin,
lass' die mondäne Geste
bist ja doch Mutterns Beste,
du süße Berlinerin.
 

Never Tie Me Down

Give me lots of elbow room but never tie me down
Let me see the mountains over yonder
Give me lots of elbow room but never tie me down
Let me ride and roam and let me wander
 
Let me see the rivers, let me see the waterfalls
Let me ride until I've seen the beauty of it all
Make me sleep out in the cold
Upon the dampened ground
But never tie me down
 
Let me see the rivers, let me see the waterfalls
Let me ride until I've seen the beauty of it all
Make me sleep out in the cold
Upon the dampened ground
But never tie me down
 

Sallys Lied (German) [Sally's Song]

Es liegt ein Unheil in der Luft
Ich fühl es tief in meiner Brust
Ich helfe ihm doch oh so gern
Und doch bleibt ständig das Gefühl
Das er wohl niemals kommt ans Ziel

Und weiß er wie sehr ich für ihn fühle
Im Herzen mein, da liegt es wie ein Stein
Allein, es kann nicht sein

Ach was wird nun mit ihm geschehn?
Was wird er tun trotz all dem flehn?
Wie gerne wär auch ich dabei
Doch halt ich nichts von dem Geschrei

Ich ahn es kommt ein böses End
Ob wir uns finden? Und dann verbinden?
Ich glaub es kaum,
Wenn’s auch das Herz mir bricht
Die richt’ge bin ich nicht.