Lyrics suchen

Jaze - 1000 Kilometer text lyrics

Sprache: 
Künstler: 
Jaze - 1000 Kilometer auf Amazon
Jaze - 1000 Kilometer Auf YouTube ansehen
Jaze - 1000 Kilometer Hören Sie auf Soundcloud

1000 Kilometer

Tausende Kilometer gelaufen für den Erfolg, das
Ziel noch nicht erreicht, aber Mama bleib stolz,
ich werde top 10 gehen, damit jeder mich hört
loyal zu den Jungs, weil wir zusammen gehören,
durch Städte gefahren, auf der Such nach mir selbst, ich
gegen die Welt, denn ich bleib ein Rebell
Wochen nicht gesehen, bitte macht euch keine Sorgen,
Lebe nachts alleine, mit der Angst vor Morgen,
Schwimme ich gegen den Strom,
oder nehme ich die Welle mit?
Lebe underground, aber dafür alles Echt
Wo mich der Weg noch hinbringt, ach keinen Plan
Ich weiß nur es gibt kein Zurück, keine Heimfahrt
Laufe soweit mich meine Beine noch tragen
Mit Problemen und Fragen und Narben, von all den Jahren
Hier draußen trifft dich alles ohne Deckung
Mit der Musik baue ich mir eine Meterhohe Festung aah
 
Tausende Kilometer weg von hier, alles für die Musik, habe viel Riskiert
Leben oder Leben lassen, denn, wir dürfen keine Zeit verlieren
Tausende Kilometer weg von hier, alles für die Musik, habe viel riskiert
Leben oder Leben lassen, denn, wir dürfen keine Zeit verlieren
 
Tausende Kilometer schon hinter mir gelassen, wollte
Chance nicht verpassen, aber Freunde nicht verlassen
Werde mein Gesicht nicht verlieren, für die Musikindustrie
Du bist nicht mehr wert als wir, nur weil du mehr verdienst
Sprenge alle Grenzen Bruder, dieser Weg war nicht umsonst
Sei ein Teil davon, egal woher du kommst
Fühl es mit mir, dies ist dein Weh nach Fernweh
Die letzten Jahre wahren extrem
Trotz allem habe ich keine Zukunftsangst
Meine Jungs und ich hält dieser Druck zusammen
Halte die Stellung, bis ihr das versteht,
In dieser Stadt geht nichts, wenn du nichts bewegst
Der Kreislauf meines Lebens, nicht nachvollziehbar,
Last auf dem Rücken auf den Weg ins Ziel, ja
Kilometer hinter mir, es ist viel passiert,
Non Stopp weiter, solange ich Stimmen ignoriere, aah
 
Tausende Kilometer weg von hier, alles für die Musik, habe viel Riskiert
Leben oder Leben lassen, denn, wir dürfen keine Zeit verlieren
Tausende Kilometer weg von hier, alles für die Musik, habe viel Riskiert
Leben oder Leben lassen, denn, wir dürfen keine Zeit verlieren
 

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Jaze


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen 1000 Kilometer musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Jaze text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Nothing Else Matters

So close no matter how far
Couldn't be much more from the heart
Forever trusting who we are
And nothing else matters

Never opened myself this way
Life is ours, we live it our way
All these words I don't just say
And nothing else matters

Never cared for what they do
Never cared for what they know
But I know

Trust I seek and I find in you
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Never cared for what they say
Never cared for games they play
Never cared for what they do
Never cared for what they know
But I know

So close no matter how far
Couldn't be much more from the heart
Forever trusting who we are
No, nothing else matters

Rosen

Wenn erst die Rosen verrinnen
aus Vasen oder vom Strauch
und ihr Entblättern beginnen,
fallen die Tränen auch.

Traum von der Stunden Dauer,
Wechsel und Wiederbeginn,
Traum - vor der Tiefe der Trauer:
blättern die Rosen hin.

Wahn von der Stunden Steigen
aller ins Auferstehn,
Wahn - vor dem Fallen, dem Schweigen:
wenn die Rosen vergehn.

The Heavy Metallic Girl

Moonlight in the deep of night silences the truth inside
Moist as my lips get tonight they don't move, they don't move
 
Sunlight on the open day takes away all honesty
Dry as my eyes get again they don't see, they don't see
Nobody says a thing that would mean a thing
 
Reach out your hand and touch my skin
I think you'll find that I'm cold
No matter what light you shine on me
You know I have a poor concept of time
Heavy metallic am I, built of natural toxic entities
 
Living things are recognized only after they have died
Everything gets simplified when your blood has gone cold
Nobody knows anything that could mean a thing
 
Do what you will you won't deceive someone whose mind can't forget
No way you can fool this memory
 
See how I yawn and yawn, the time goes by
Heavy metallic am I, built of thick, enduring substances
 
I won't break down though you can try I'll just replace my disguise
I throw off the shots you send at me
 
See how my words come few and far between
Heavy metallic am I, and about to spill out toxicity
 
I don't want to harm anyone, so please kill me
 

Hey Girl!

Remember where you're going and where you are
And save a littel room girl, in your heart
You gonna lock you heart girl, and throw away the key
No matter what I do girl, I don't believe in me
 
Hey girl don't play silly games no no no
Don't play witch my heart
Hey Girl you can't win this games oh oh oh
I don t play this part
oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh
 
Oh breaking up is hard girl, I know for sure
I love you just forever, you can't ignore
A letter from my heart girl, I'll send to you
Why you break my heart now, making me feeling blue
 
Hey girl don't play silly games no no no
Don't play witch my heart
Hey Girl you can't win this games oh oh oh
I don t play this part
oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh
 
Hey girl don't play silly games no no no
Don't play witch my heart
Hey Girl you can't win this games oh oh oh
I don t play this part
oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh2x
 
Don't play with my heart