Lyrics suchen

Franz Josef Degenhardt - Deutscher Sonntag text lyrics

Sprache: 
Franz Josef Degenhardt - Deutscher Sonntag auf Amazon
Franz Josef Degenhardt - Deutscher Sonntag Auf YouTube ansehen
Franz Josef Degenhardt - Deutscher Sonntag Hören Sie auf Soundcloud
Franz Josef Degenhardt - Deutscher Sonntag mp3 download kostenlos

Deutscher Sonntag

Sonntags in der kleinen Stadt
Sonntags in der kleinen Stadt –

Wenn die Spinne Langeweile
Fäden spinnt und ohne Eile
Giftig-grau die Wand hochkriecht –
Wenn's blank und frisch gebadet riecht
Dann bringt mich keiner auf die Straße
Und aus Angst und Ärger lasse
Ich mein rotes Barthaar steh'n
Und lass' den Tag vorübergehn
Hock' am Fenster, lese meine
Zeitung, decke Bein mit Beine
Seh', hör und rieche nebenbei
Das ganze Sonntagseinerlei!
Pampapam, pampampapam...

Da treten sie zum Kirchgang an
Familienleittiere voran –
Hütchen, Schühchen, Täschchen passend
Ihre Männer unterfassend
Die sie heimlich vorwärts schieben
Weil die gern zu Hause blieben!
Und dann kommen sie zurück
Mit dem gleichen bösen Blick
Hütchen, Schühchen, Täschchen passend
Ihre Männer unterfassend
Die sie heimlich heimwärts ziehn
Dass sie nicht in Kneipen fliehn!
Pampapam, pampampapam...

Wenn die Bratendüfte wehen
Jungfrau'n den Kaplan umstehen
Der so nette Witzchen macht
Und wenn es dann so harmlos lacht
Wenn auf allen Fensterbänken
Pudding dampft, und aus den Schänken
Schallt das Lied vom Wiesengrund
Und dass am Bach ein Birklein stund –
Alle Glocken läuten mit
Die ganze Stadt kriegt Appetit –
Das ist dann genau die Zeit
Da frier' ich vor Gemütlichkeit!
Pampapam, pampampapam...

Da hockt die ganze Stadt und mampft
Dass Bratenschweiß aus Fenstern dampft!
Durch die fette Stille dringen
Gaumenschnalzen, Schüsselklingen
Messer, die auf Knochen stoßen
Und das Blubbern dicker Soßen –
Hat nicht irgendwas geschrien?
Jetzt nicht aus dem Fenster seh'n
Wo auf Hausvorgärtenmauern
Ausgefranste Krähen lauern –
Was nur da geschrien hat?
Ich werd' so entsetzlich satt!
Pampapam, pampampapam...

Wenn Zigarrenwolken schweben
Aufgeblähte Nüstern beben
Aus Musiktruh'n Donauwellen
Plätschern, über Mägen quellen
Dann hat die Luft sich angestaut –
Die ganze Stadt hockt und verdaut!
Woher kam der laute Knall?
Brach ein Flugzeug durch den Schall?
Oder ob mit Mal die Stadt
Ihr Bäuerchen gelassen hat?
Die Luft riecht süß und säuerlich –
Ich glaube, ich erbreche mich!
Pampapam, pampampapam...

Dann geht's zu den Schlachtfeldstätten
Um im Geiste mitzutreten
Mitzuschießen, mitzustechen –
Sich für wochentags zu rächen
Um im Chor Worte zu röhren
Die beim Gottesdienst nur stören
Schinkenspeckgesichter lachen
Treuherzig, weil Knochen krachen
Werden. Ich verstopf' die Ohren
Meiner Kinder! Traumverloren
Hocken auf den Stadtparkbänken
Greise, die an Sedan denken!
Pampapam, pampampapam...

Und dann die Spaziergangstunde
Durch die Stadt, zweimal die Runde –
Hüte ziehen, spärlich nicken –
Wenn ein Chef kommt, tiefer bücken!
Achtung, dass die Sahneballen
Dann nicht in den Rinnstein rollen!
Kinder baumeln, ziehen Hände –
Man hat ihnen bunte, fremde
Fliegen - Beine ausgefetzt -
Sorgsam an den Hals gesetzt
Dass sie die Kinder beißen soll'n
Wenn sie zum Bahndamm fliehen woll'n!
Pampapam, pampampapam...

Wenn zur Ruh' die Glocken läuten
Kneipen nur ihr Licht vergeuden
Dann wird's in Couchecken beschaulich!
Das ist dann die Zeit, da trau ich
Mich hinaus, um nachzusehen
Ob die Sterne richtig stehen –
Abendstille überall! Bloß
Manchmal Lachen wie ein Windstoß
Über ein Mattscheibenspäßchen –
Jeder schlürft noch rasch ein Gläschen
Und stöhnt über seinen Bauch –
Und unsern kranken Nachbarn auch!
Pampapam, pampampapam...

Mehr text lyrics Von diesem künstler: Franz Josef Degenhardt


Mit den symbolen auf der rechten seitenleiste können Sie oder online ansehen Deutscher Sonntag musik oder CD.

Wenn Sie diese Musik herunterladen möchten, können Sie in der rechten Seitenleiste auf das mp3-Symbol klicken.


Verwendung für persönliche oder Bildung. Franz Josef Degenhardt text lyrics copyright ist der Besitzer dieses Liedes.



Mehr text lyrics

Lass Sie Tanzen

Ah, ich wollte nie Manager sein oder Mitglied im Tennisverein
Wollte nie zur Elite gehören, sondern wollte mich von deren Zwängen befreien
Diese Lemminge engen mich ein, fühl’ mich hier in der Menge allein
Muss es allen beweisen, die mir mein Talent aberkennen und hänge mich rein
Die konnten mich nie leiden, wollten mich aus dem Spiel schmeißen
Gebor’ner Gewinner, ich forme die Finger vom Peace-Zeichen zum Schießeisen
Bin zurück auf'm Kiez mit drückenden Beats
Gründe ’ne Bande mit Sympathisanten, die Jünger sind alle Verrückte und Freaks
Stürme den Sektempfang, verteil’ Shots wie ’ne Gatling-Gun
Du denkst: „Wann hört’s endlich auf?“, dabei fängt es jetzt erst an

[Hook: Namika]
Und ich schieß’ ihn’ auf die Füße, lass’ sie tanzen
Lass’ sie tanzen, lass’ sie tanzen
Und ich schieß’ ihn’ auf die Füße, lass’ sie tanzen
Lass’ sie tanzen, lass’ sie tanzen
Und alles, was sie hören, ist „ratatatat, bam-didi-ratatatat“
Die Saloontür’n schwingen auf, die Kugeln sind im Lauf
Die Schuhsolen qualmen, jetzt ist Square-Dance, Square-Dance
[Verse 2: Ali As]
Mich stressen die Bullen extrem, weil sie in mir den Schuldigen seh’n
Würd’ ich mich an die Gesetze hier halten, dann wäre ich ein Leben lang null entertaint
Der Boden wird heiß, eh, Patronenverschleiß
So viele Feinde, ich hole mir ein’ Munitionsvorrat, der für paar Monate reicht, eh
Und ich lade grad nach, eh, Hater schlagen Alarm
Kugeln, die Schuhe durchlöchern, bis deine Boots aussehen als wären sie Gartensandalen
Nach Langem da oben am Start, alle tanzen jetzt so wie ich sag’
Mann, ich baller’ Patronen, egal, wann oder wo, meine Gun ist ihr Choreograph
Stürme den Sektempfang, verteil’ Shots wie ’ne Gatling-Gun
Du denkst: „Wann hört’s endlich auf?“, dabei fängt es jetzt erst an

[Hook: Namika]
Und ich schieß’ ihn’ auf die Füße, lass’ sie tanzen
Lass’ sie tanzen, lass’ sie tanzen
Und ich schieß’ ihn’ auf die Füße, lass’ sie tanzen
Lass’ sie tanzen, lass’ sie tanzen
Und alles, was sie hören, ist „ratatatat, bam-didi-ratatatat“
Die Saloontür’n schwingen auf, die Kugeln sind im Lauf
Die Schuhsolen qualmen, jetzt ist Square-Dance, Square-Dance

[Bridge: Ali As & Namika](x2)
Wir streifen durch die Stadt
Schüsse peitschen durch die Nacht
(Jetzt ist Square Dance, Square Dance)
Silber oder Blei
Die Stille ist vorbei
(Jetzt ist Square Dance, Square Dance)

[Hook: Namika]
Und ich schieß’ ihn’ auf die Füße, lass’ sie tanzen
Lass’ sie tanzen, lass’ sie tanzen
Und ich schieß’ ihn’ auf die Füße, lass’ sie tanzen
Lass’ sie tanzen, lass’ sie tanzen
Und alles, was sie hören, ist „ratatatat, bam-didi-ratatatat“
Die Saloontür’n schwingen auf, die Kugeln sind im Lauf
Die Schuhsolen qualmen, jetzt ist Square-Dance, Square-Dance

Party Hard

When it’s time to party we will party hard
Hey!
 
You, you work all night (all night!)
And when you work you just feel all right
And when, when things stop feeling all right (all right!)
And everything is all right
 
‘Cause we will never listen to your rules (No!)
We will never do as others do (No!)
Know what we want and we get it from you
Do what we like and we like what we do
 
So let’s get a party going (Let’s get a party going!)
Now it’s time to party and we’ll party hard (party hard!)
Let’s get a party going (Let’s get a party going!)
When it’s time to party we will always party hard
Party hard!
(Party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard)
Party hard!
(Party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard)
Party hard!
 
Aaaaaahhhhh! (Hey! Hey! Hey!)
 
All right!
You, you fight that fight (that fight)
And when you’re fighting you feel all right (party hard!)
But when, when things stop feeling all right (all right!)
And everything is all right
 
‘Cause we will never listen to your rules (No!)
We will never do as others do (No!)
Know what we want and we get it from you
Do what we like and we like what we do
[Chorus]
So let’s get a party going (Let’s get a party going!)
Now it’s time to party and we’ll party hard (party hard!)
Let’s get a party going (Let’s get a party going!)
When it’s time to party we will always party hard
Party hard!
(Party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard)
Party hard!
(Party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard, party hard)
Party hard!
 
Hey! Hey! Hey!
Party hard!
Hey! Hey! Hey!
Party hard!
 

Do The Flap

Here comes a dance called the Flap
Let's do it together
Here we go
 
First you put your hands up
Then you put them down
You put them up again
And you shake them all around
 
Let's go high, high
Let's go low, low
And guess what? (What?)
We're doing the flap now
We're doing the F L A P
 
CHORUS
We're doing the flap (Doing the flap)
We're doing the flap now (Doing the flap now)
We're doing the flap (Doing the flap)
We're doing the flap now (Doing the flap now)
 
You put your hands up
Then you put them down
You put them up again
And you turn around
 
Let's go high, high
Let's go low, low
And guess what? (What?)
We're doing the flap now
We're doing the F L A P
 
CHORUS
 
Alright, Dorothy
Yes?
Are you flapping over there?
Flapping good
 
How about you, Henry the Octopus?
Are you having a flap over there?
I can't stop flapping
 
How about you, Captain Feathersword?
Are you flapping over there?
I'm flapping, me hearties!
 
Alright
Well, let's all flap
The Wiggles are doing the flap, too
How about you?
 
F L A P
CHORUS
 
Let's roll our arms up now
Till we roll them down
Roll them to the side
Then roll them all around
 
You roll high, high
You roll low, low
Then guess what? (What?)
We're doing the flap now
 
We're doing the F L A P
We've done the flap
 

Mein Ein und Alles

In meinem Bauch ist ein Kribbeln zu Haus
Und ich weiß genau, wo das herkommt
Wenn du anrufst, mich triffst
Oder schreibst oder sprichst
Bin ich glücklich, und alles bleibt steh'n
 
Du schenkst mir das Glück, das gefehlt hat
Um unendlich behütet zu sein
Will tanzen und singen und schweben vor Glück
Denn nur du ...
 
Bist mein Ein und mein Alles
Unsre Liebe, die kann es
Für alle Zeit, hoffentlich
Denn ich liebe nur dich
 
Bist mein Ein und mein Alles
Unsre Liebe, die kann es
Geb' dich nie wieder her
Denn ich lieb' dich so sehr
 
Wenn wir uns vertrauen, das ist ein Geschenk
Jede Stunde wird zur Sekunde
Denn in deinen Armen, da liegt meine Welt
Du und ich, das ganz große Wir
 
Bei dir will ich immer und immer
Mich verlieren ganz ohne Tabu
Will immer und immer die Liebe erspür'n
Denn nur du ...
 
Bist mein Ein und mein Alles
Unsre Liebe, die kann es
Für alle Zeit, hoffentlich
Denn ich liebe nur dich
 
Bist mein Ein und mein Alles
Unsre Liebe, die kann es
Geb' dich nie wieder her
Denn ich lieb' dich so sehr
 
Bin verloren in dir - halt' mich
Hab' nie mehr daran geglaubt
Doch du ...
 
Bist mein Ein und mein Alles
Unsre Liebe, die kann es
Für alle Zeit, hoffentlich
Denn ich liebe nur dich
 
Bist mein Ein und mein Alles
Unsre Liebe, die kann es
Geb' dich nie wieder her
Denn ich lieb' dich so sehr