Lyrics suchen

Andreas Gabalier

Heidi

Holadio
Holadio
 
Heidi, Heidi
Deine Welt sind die Berge
Heidi, Heidi
Denn da oben bist du zu Haus'
Dunkle Tannen
Grüne Wiesen im Sonnenschein
Heidi, Heidi
Brauchst du zum Glücklichsein
 
Holadihi, holadihi, holadihi, holadihi
Holadihi, holadihi, holadihi, holadihi
Hola jehi jehi jehi holadiaho
 
Heidi, Heidi
Komm nach Haus'
Find' dein Glück
Komm doch wieder zurück!
 
Dort in den hohen Bergen
Lebt eine kleine Maid
Gut Freund mit allen Tieren
Ist glücklich alle Zeit
Im Winter wie im Sommer auch
Wenn all die Herden zieh'n
Am Morgen und im Abendschein
Wenn rot die Alpen glüh'n
 
Heidi, Heidi
Deine Welt sind die Berge
Heidi, Heidi
Denn da oben bist du zu Haus'
Dunkle Tannen
Grüne Wiesen im Sonnenschein
Heidi, Heidi
Brauchst du zum Glücklichsein
 
Holadihi, holadihi, holadihi, holadihi
Holadihi, holadihi, holadihi, holadihi
Hola jehi jehi jehi holadiaho
 
Heidi, Heidi
Komm nach Haus'
Find' dein Glück
Komm doch wieder zurück!
 

Eine Insel mit zwei Bergen (Das Lummerlandlied)

Eine Insel mit zwei Bergen
Und dem tiefen, weiten Meer
Mit viel Tunnels und Geleisen
Und dem Eisenbahnverkehr
 
Nun, wie mag die Insel heißen?
Ringsherum ist schöner Strand
Jeder sollte einmal reisen
In das schöne Lummerland
 
Eine Insel mit zwei Bergen
Zwischen denen thront ein Schloss
Dort regiert, mit großer Weisheit
Ein gar königlicher Spross
 
Mit dem Mantel und der Krone
Ist er jedermann bekannt
König Alfons heißt der Herrscher
Von dem schönen Lummerland
 
Eine Insel mit zwei Bergen
Und dem Laden von Frau Waas
Hustenbonbons, Alleskleber
Regenschirme, Leberkas
 
Körbe, Hüte, Lampen, Bürsten
Blumenkohl und Fensterglas
Lederhosen, Kuckucksuhren
Und noch dies und dann noch das
 
Eine Insel mit zwei Bergen
Und Herrn Ärmels Domizil
Das hat Liebreiz, Etikette
Das hat Anstand, das hat Stil
 
Denn Herrr Ärmel, ja, so sagt man
Und das ist auch wohl bekannt
Ist des Königs treuster Diener
In dem schönen Lummerland
 
Eine Insel mit zwei Bergen
Und im finst'ren Kummerland
Haust ein ganz ein halber Drache
Der wird Nepomuk genannt
 
Sehr gern hässlich, sehr gern böse
Wie ein Drache, so gemein
Doch niemand lässt den armen Unhold
In die Drachenstadt hinein
 
Eine Insel mit zwei Bergen
Fern vom Mandalaner Strand
Eine Insel mit zwei Bergen
Ist das schöne Lummerland
 
Jim und Lukas reisen mutig
Tief ins Drachenland hinein
Um die Kinder und die Li Si
Von Frau Mahlzahn zu befrei'n